Dr. Goepel Gedächtnisstein

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 15 von 16 Mountainbikern

Tipps

  • Martin Kind

    Lage:
    Am Wanderweg „Höhenweg“ von Weißenstadt zum Großen Waldstein.
    Beschreibung:
    Der Granitstein trägt die Inschrift:
    Dem
    Naturfreund
    Dr. Goepel
    aus Bayreuth
    + 4. VI. 1924
    Wintersportverein
    Fichtelgebirgsverein
    Weißentadt
    1926
    Wer war dieser Mann, dem hier ein Erinnerungsmal gesetzt wurde? Dr. Goepel, Arzt in Bayreuth, war am 3. März 1873 zu Altenburg in Thüringen geboren. Er starb als einsamer Mensch am 4. Juni 1924 bei Karlsfeld im Erzgebirge. Der Arzt war ein hervorragender Kenner des Fichtelgebirges, ein Heimat- und Naturfreund, der zu jeder Jahreszeit und überall im Gebirge anzutreffen war.Seit Bestehen des Fichtelgebirgsvereins wurden – und das war Hauptaufgabe des Heimatvereins – Wanderwege angelegt und markiert. Die Markierungen waren jedoch nicht einheitlich, wie wir sie heute vorfinden. Am 5. Februar 1922 hatte die FGV-Hauptversammlung einen Ausschuss ins Leben gerufen zur Bearbeitung einer einheitlichen Neumarkierung der Wanderwege im Fichtelgebirge. Ausschussvorsitzender wurde Dr. Goepel, der schon bald mit einem Konzept aufwartete, das dem Grunde nach noch heute Gültigkeit im Markierungssystem hat.Noch etwas erkannte damals Dr. Goepel: das Fichtelgebirge eignet sich bestens als Wintersportgebiet und man müsste es auch für den Tourismus nutzen. Er war es, der die Idee zur Gründung eines Wintersportvereins in Weißenstadt hatte. Der damalige 1. Vorsitzende des Wintersportvereins Hans Grüner und Steintechniker Hermann Schöpf von der Firma GRASYMA AG suchten am Waldsteinhang einen für ein Ehrenmal geeigneten Granitstein. Am 12. Dezember 1926 konnte dann der Dr.-Goepel-Gedenkstein enthüllt werden. Der Wintersportverein Weißenstadt veranstaltet auch heute noch zu Ehren des Heimatfreundes jährlich einen Gedächtnislauf.Literatur:Unbekannt:
    Gedenkstein Dr. Goepel, in: Der Siebentern 1925, S. 124
    Will (?):
    Der Goepelstein am Waldsteinweg, in: Der Siebenstern 1927, S. 27
    Dieter Schmidt:
    60 Jahre Dr.-Goepel-Stein, in: Weißenstadter Hefte 2/1986, S. 67
    Georg Kraus:
    Weißenstädter Heimatbuch 1971, S. 195 (Zeichnung)
    Herrmann Dietmar:
    Dr.-Goepel-Gedenkstein, in: Erzähler vom Gabelmannsplatz 1988
    Erfasser:Dietmar Herrmann, Wunsiedel

    • 25. Juli 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Dr. Goepel Gedächtnisstein

Ort: Weißenstadt, Wunsiedel im Fichtelgebirge, Oberfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe730 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Weißenstadt