Singerweiher

Wander-Highlight

Empfohlen von 11 von 12 Wanderern

Tipps

  • Wolly

    Die Geschichte des Singerweihers geht zurück bis ins späte 15. Jahrhundert. Wahrscheinlich wurde er damals angestaut, um Erz zu waschen, das in der nahen Absängermühle weiterverarbeitet wurde. Als Erbauer gilt ein Cuntz Absänger – daher der Name.

    Heute ist der Singerweiher ein naturnahes Gewässer, wichtiger Rast- und Brutplatz für etliche Arten von Wasservögeln und Lebensraum zahlreicher weiterer Organismen.

    • 10. Juni 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Singerweiher

Ort: Marktschorgast, Kulmbach, Oberfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe600 m

Wetter - Marktschorgast