Die Schobermühle

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 10 von 13 Fahrradfahrern

Tipps

  • Martin

    Die Wassermühle wurde im 14. Jahrhundert erbaut und versorgte damals die umliegenden Dörfer mit Korn und Getreide. Nachdem sie 2006 restauriert wurde, kannst du hier heute einen besonders stimmungsvollen Pausenstopp einlegen. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Mühle am Sonntag (von April bis November), wenn die Mühle von 14 bis 18 Uhr ihre Pforten zum „Hoigata“ öffnet. Dann kannst du hier bei herzlicher Atmosphäre am Kaminfeuer leckeren Kaffee und Kuchen genießen und manchmal sogar den Klängen von Allgäuer Musikanten und Alphornbläsern lauschen, die hier von Zeit zu Zeit auftreten.

    • 10.01.2019

  • Andy

    Die Wassermühle aus dem 14.Jahrhundert diente einst zur Versorgung der umliegenden Dörfer
    mit Getreide und Korn. Ab 2006 fand eine Restaurierung statt. Heute dient die Mühle jeden Sonntag von 14-18 Uhr den Wanderern zur besinnlichen Einkehr bei Kaffee und Kuchen.
    Anfahrt zur Schobermühle Schobermühle 1 87634 Günzach Tel. 08372 7471

    • 09.03.2019

  • Frank

    Leider nur Sonntag von 14-18 Uhr geöffnet

    • 24.06.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit Ziel oder Zwischenstopp „Die Schobermühle”

Ort: Günzach, Ostallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe800 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Günzach