Entdecken

Gradierwerk Schönebeck im Kurpark Salzelmen

Gradierwerk Schönebeck im Kurpark Salzelmen

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
110 von 114 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Philipp Schűtte

    Schön gelegen im Park von Salzelmen. Gerade Menschen mit Atemproblemen können dort wunderbar durchatmen – auch in der kühleren Jahreszeit. Wer mal Lust hat, das Bauwerk zu besteigen, kann sich auf der Webseite vom Gradierwerk Salzelmen dafür anmelden.

    • 11. April 2019

  • yoda4president

    Hier wird zusammen mit dem Schausieden sehr anschaulich erklärt, wie die Soleverarbeitung, der Transport und die Salzgewinnung funktionierte.

    • 25. Juni 2018

  • Philipp Schűtte

    Das Gradierwerk, das der preußische Staat zwischen 1756 und 1765 (durch den Siebenjährigen Kriegunterbrochen) zur Erhöhung des Salzgehaltes der Sole in unmittelbarer Nachbarschaft der Elmener Solequellen bauen ließ, hatte ursprünglich eine Länge von 1323 Metern. Die Baupläne, die der Mathematiker Leonhard Euler geprüft hatte, arbeitete der Bergoberhauptmann Jacob Sigismund Waitz von Eschen aus. Die Anlage, die eine technische Meisterleistung darstellte, wurde schließlich auf 1837 Meter verlängert, es ist damit das größte jemals gebaute Gradierwerk. Seine wirtschaftliche Bedeutung büßte es nach der Fertigstellung des Schönebecker Salzschachtes und dem Übergang zum Spritzverfahren zur Solegewinnung im Untertagebau ein.

    • 25. April 2019

  • Krietsch

    Sehr schöne und kühle Luft

    • 18. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Gradierwerk Schönebeck im Kurpark Salzelmen

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Schönebeck (Elbe), Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Informationen

  • Höhe100 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schönebeck (Elbe)

Entdecken

Gradierwerk Schönebeck im Kurpark Salzelmen