Bienenbüttel, St. Michaelis Kirche

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
13 von 15 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • JR56

    Den Namen „St.-Michaelis-Kirche“ trägt die Kirche in Bienenbüttel seit dem ersten Advent 1957. Erstmals erwähnt wurde sie schon 1307. In der Zeit um 1500 stand dort eine bescheidene Feldsteinkirche, die 1564 renoviert wurde.
    Die Backsteinkirche entstand 1837. Diese war nun 14 Meter breit und einschließlich des Findlingsturms 31,40 Meter lang. Sie bot Platz für 600 Besucher. Der Kirchturm von 1702 blieb zunächst stehen. Dann folgte auch die Anlage der Gräber auf dem 1810 stillgelegten erhöhten und ummauerten Kirchhof rings um das Gotteshaus, der 1865 mit Linden bepflanzt wurde. Erst 1843 wurde das Pfarramt wieder mit einem neuen Gemeindepastor besetzt: Hermann Christian Heinrich Friedrich Danckwerts (1814–1881). 1857 baute die Firma Philip Furtwaengler aus Elze die neue Orgel ein, die seither mehrfach überholt wurde.
    Der zunächst stehengebliebene alte Findlingsturm wurde 1907 durch den heutigen Turmanbau an der Südseite ersetzt. Der Kirchturm wurde von dem Architekten Wilhelm Matthies entworfen und hat eine Höhe von 42 Metern. Der neue Turm kostete 22.000 Mark und wurde von Pastor Bruno Theodor Haentzsche eingeweiht. Die Wetterfahne mit der Jahreszahl 1702 wurde oben auf den neuen Turm gesetzt.
    Im Turm hängen drei Glocken. Die älteste wurde 1524 gegossen. Sie kam 1702 von Geünhagen nach Bienenbüttel, als die dortige Kapelle abgebrochen wurde. Die alte Bienenbüttler Glocke war am Klöppelanschlag abgenutzt und dünnwandig geworden und musste durch eine andere ersetzt werden. Diese trägt die Inschrift: „Anno Domini 1524 gegossen von Cord v. d. Heyde in Lüneburg“. Aus dem Jahr 1933 stammt die „Lutherglocke“.
    Das Geläut des Kirchturms ist bei Windstille über das 55 Quadratkilometer große Kirchspiel zu hören; es klingt bis nach Beverbeck und ist besonders im Winter bei Frostwetter in den entlegenen Dörfern vernehmbar.
    de.wikipedia.org/wiki/St.-Michaelis-Kirche_(Bienenb%C3%BCttel)

    • 12. September 2020

  • Kathrin

    Die St.-Michaelis-Kirche ist eine evangelisch-lutherische Kirche im Ortskern von Bienenbüttel inmitten der Lüneburger Heide im Norden des Landkreises Uelzen, Niedersachsen.de.m.wikipedia.org/wiki/St.-Michaelis-Kirche_(Bienenbüttel)

    • 21. Oktober 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Bienenbüttel, St. Michaelis Kirche

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Bienenbüttel, Uelzen, Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bienenbüttel