Renaturierter Kocher

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
181 von 213 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Smartin

    Schön, was man hier gebaut hat - und schön zu sehen, wie sich die Natur ihren Teil wieder zurück erobert.
    Die Fotos sind nicht aktuell, der Kocher ändert immer wieder sein Gesicht.

    • 14. August 2019

  • Joachim Grund

    Dies gibt mit den Jahren eine schöne Talaue mit Gehölzbewuchs.

    • 28. April 2020

  • El Compañero

    Ein schöner Platz im Gras um das Fahrrad zu reparieren

    • 21. Juni 2020

  • Wolfe-Osti

    wunderschöne Wegstrecke mit tollen und abwechslungsreichen Ausblicken

    • 22. Juli 2020

  • Tobias

    Renaturierung, gut gemacht! Der Weg von Niederalfingen nach Abtsgmünd ist sehr schön zu fahren oder zu laufen!

    • 30. August 2020

  • Karin Hausenstein

    In Abtsgmünd leckere Burger gegessen!

    • 13. September 2020

  • Thomas E

    Schöner Fahrradweg von Hüttlingen nach Abtsgmünd, direkt am Kocher entlang, der dort renaturiert wurde und im Laufe der Zeit bestimmt noch ursprünglicher wird.

    • 1. Juli 2018

  • Peter

    Schön angelegter Fahrradweg am Kocher entlang mit aus Sandstein gehauene Torsi am Wegrand kurz vor Abtsgmünd

    • 2. Juli 2018

  • 🚲 Heiner 🚲

    Die Lein fließt in den Kocher und gehört mit zum renaturierten Gebiet

    • 15. September 2018

  • Alwin

    Torso Austellung am Kocher. sehr imposante Torso von vielen verschiedenen Künstlern.

    • 29. Juli 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Renaturierter Kocher

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Hüttlingen, Ostalbkreis, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Distanz6,41 km
  • Bergauf20 m
  • Bergab40 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hüttlingen