Entdecken

Horizontobservatorium

Horizontobservatorium

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
607 von 636 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • HerrK

    Auf dem nördlichen Gipfelplateau wurde 2008 das Horizontobservatorium errichtet. Das moderne Bauwerk besteht aus einer kreisrunden, ebenen Fläche von 88 m Durchmesser, einem um 1,50 m abgesenkten Forum mit 35 m Durchmesser in der Mitte und zwei Bögen mit einem Radius von ca. 45 m, die sich wie die Großkreise Meridian und Himmelsäquator über den Platz spannen. Das Horizontobservatorium soll eine moderne Version prähistorischer Steinkreise und Bauwerke wie Stonehenge darstellen. Befindet sich der Beobachter genau in der abgesenkten Mitte des Bauwerks, breitet sich das Plateau der Halde in alle Richtungen wie ein künstlicher Horizont aus und mit Hilfe einiger Peilmarken können der Auf- und Untergang der Sonne zu wichtigen Kalendertagen wie Sommersonnenwende, Wintersonnenwende oder Äquinoktium beobachtet werden. Mittels weiterer spezieller Peilmarken werden auch Mondwenden und die Präzessionsbewegung der Erdachse anhand von Fixsternpeilungen zu beobachten sein. Die alles überspannenden Bögen teilen den Himmel in Ost- und Westhälfte sowie in Nord- und Südhalbkugel ein und dienen daher tagsüber als Sonnenkalender und nachts mit Hilfe einer selbstleuchtenden Skala als Orientierungshilfe am Sternenhimmel. Idee und Konzeption dieses Bauwerks stammen vom Initiativkreis Horizontastronomie im Ruhrgebiet e.V..
    Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Halde_Hoheward

    • 15. April 2015

  • HN

    Der Überblick über das Ruhrgebiet ist grandios

    • 26. Februar 2019

  • Ann-Kathrin

    Schöner Blick übers Ruhrgebiet

    • 4. Februar 2019

  • PeterStar

    Mit 100 Merer über die nah gelegte Landschaft hat man von dort oben einer phantastische Aussicht.

    • 26. September 2019

  • Markus 🥾⛰

    Super schöne Aussicht/Kulisse, man weiß nicht , wo man zuerst hin schauen soll.

    • 23. Februar 2019

  • Holz

    Ein sehr schönes Ausflugsziel

    • 1. April 2019

  • Markus 🥾⛰

    Die Größe ist sehr beeindruckend

    • 4. März 2019

  • 🐾Maureen & die Chihuahuas🐾

    Interessantes Kunstwerk, leider aktuell umrandet von einem Zaun, heißt man kann es nicht betreten, sondern darf es von außerhalb anschauen.

    • 11. Juli 2019

  • Andreas away

    Leider umgezäunt, eine Baustelle, Lese dazu Artikel Wikipedia:
    de.m.wikipedia.org/wiki/Halde_Hoheward

    • 6. Oktober 2019

  • Katrin

    Aussichtspunkt Horizontobservatorium

    • 13. Oktober 2019

  • Johannes

    Einfach nur noch wunderschön hier!

    • 28. März 2020

  • Johannes

    Ganz Oben ist immer Mega Aussicht!

    • 28. März 2020

  • Frank

    Die Halde Hoheward ist eine Bergehalde im Ruhrgebiet. Bei guter Sicht ist der etwa 50 km entfernte Rheinturm in Düsseldorf zu erkennen.

    • 31. März 2020

  • Leuchtturm

    Toller Ausblick über mehr als die Hälfte des Ruhrgebietes!!!!

    • 25. April 2020

  • Hi 🙋🏼‍♂️👀

    Schöne Aussicht über das Ruhrgebiet von der ehemaligen Bergehalde. Das Horizontalobservatorium ist leider seit Jahren defekt (Fehlkonstruktion 😉)

    • 1. Mai 2020

  • Johannes

    Ganz Oben befindet sich schönes Panorama und wunderschönen Aussicht egal wohin man guckt!

    • 19. Mai 2020

  • Hi 🙋🏼‍♂️👀

    Tolle Aussicht über das Ruhrgebiet; Jacke nicht vergessen - ist häufig zugig da oben 🏔💨

    • 1. Juli 2020

  • ⓉⓄⓇⓈⓉⒺⓃ #k_t_m_37

    Wenn man auf dem Gelände ist, dann muss man auch nach oben!

    • 29. Oktober 2020

  • Peter_H_65 🐻

    "... Die Haldenlandschaften des nördlichen Ruhrgebiets bilden eine markante Landmarke der Region. Die Halde Hoheward in Herten ist mit 152 Höhe eine der größten ihrer Art und als Teil der Route Industriekultur ein bedeutendes Wahrzeichen des Reviers. Umgestaltet zur Freizeit- und Kulturlandschaft, ist die Bergehalde heute ein beliebtes Ausflugsziel. Wenn Ihr euch also im flachen Ruhrgebiet nach Gebirge sehnt, müsst Ihr nicht weit fahren: Als Wanderer, Jogger oder Mountain-Biker kommt Ihr auf der Halde Hoheward voll auf Eure Kosten. Außerdem habt ihr oben auf der Halde Hoheward habt ihr einen ausgezeichneten Panorama-Blick über fast das gesamte Ruhrgebiet: Den Gasometer in Oberhausen könnt Ihr ebenso sehen wie den Dortmunder Fernsehturm. Bei klarer Sicht könnt Ihr sogar den Düsseldorfer Rheinturm in 50 km Entfernung erkennen. ..."
    ruhr-tourismus.de/de/industriekulturruhr/route-der-industriekultur/halden-im-ruhrgebiet/halde-hoheward.html

    • 25. November 2020

  • Peter_H_65 🐻

    "... Schon von weitem könnt Ihr die runden Stahlbögen des Horizont-Observatoriums erblicken. Sie sind nicht nur ein beeindruckender Blickfänger, sondern bilden auf der Halden-Plattform den Ortsmeridian, sodass Ihr von dort aus den Lauf der Sonne, des Mondes und der Sterne perfekt beobachten könnt. Ein weiteres Highlight der Hertener Halde ist die Horizontal-Sonnenuhr mit dem großen Obelisken. ..."
    ruhr-tourismus.de/de/industriekulturruhr/route-der-industriekultur/halden-im-ruhrgebiet/halde-hoheward.html

    • 25. November 2020

  • Manuela

    Die Halde ist ein schönes Gebiet zum Spazieren gehen. Der Blick ist toll und dazu sind viele Sitzgelegenheiten.

    • 1. Mai 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Horizontobservatorium

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Herten, Recklinghausen, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe140 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Herten

Entdecken

Horizontobservatorium