Über Hundert Störche auf dem Storchenwiesenweg

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
7 von 7 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • 1Marianne PWV On Tour

    Bornheim ist ja weit über die Pfalz hinaus bekannt für die Wiederansiedlung der Weißstörche. Und genau hier machte sich Bornheim stark, dass sich Störche wieder ansiedeln, denn sie gehören einfach in die Pfalz. Es wurden Nahrungsbiotope geschaffen und Nester angelegt. War erst mal ein Nest von Störchen besetzt, kamen weitere Störche auf ihrer Durchreise hinzu und nahmen die von Menschenhand vorbereiteten Nester in Besitz und brüteten ihre Eier aus. Mittlerweile klappert es in Bornheim an allen Ecken und Enden, denn viele Storchennester sind belegt und wie wir sahen, streckten überall die Storchenkinder ihre Köpfe aus den Nestern.
    Vorbei an der Storchenscheune ging unsere Fahrradtour zum Ottersheimer Teilungswehr, ein Teil der Wässerwiesen, durch das bis heute genutzte Bewässerungssystem auch der Lebensraum des Weißstorchs aktiviert ist. Regelmäßig können hier Anfang August weit über 90 Störche beobachtet werden.

    • 16. Juli 2018

  • Annemarie Ohmer

    Auf dem Storchenwiesenweg werden im Sommer die Wiesen geflutet, der Tisch ist dann für die Storche gedeckt.

    • 19. Juli 2018

  • Andrea Cornelia

    idyllischer see

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 20. Mai 2019

  • Kurpfalzradler

    Ein rießiges Feuchtgebiet an der Queich. Da hat es massig Futter für die Störche.

    • 25. November 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Ort: Ottersheim bei Landau, Germersheim, Südpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Distanz16,1 km
  • Bergauf60 m
  • Bergab80 m

Wetter - Ottersheim bei Landau