Wasserburg „Haus zum Haus“

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 82 von 89 Wanderern

Tipps

  • Peter_H_65 🐻

    Am nördlichen Rand der Stadt Ratingen liegt, eingebettet in eine idyllische Weidelandschaft und von malerischen Gräften umgeben die Wasserburg „Haus zum Haus“.
    Sie ist eine der wenigen gut erhaltenen, mittelalterlichen Wehrburgen in dieser Region. Heute befinden sich in der Kernburg außer dem Atelier der Architekten und weiteren Büroräumen der Sitz der Kulturstiftung Wasserburg zum Haus.
    Zu Wohnzwecken werden die Gebäude der Vorburg genutzt, teilweise von jungen Musikern, die dort ungehindert üben können. Im Jahr 2005 wurde die ehemalige Scheune zu einem Konzertsaal ausgebaut.
    Die Burganlage befindet sich in Privatbesitz von Dr. Christa Lambart. Der Weg durch die Vorburg und der Burginnenhof sind für interessierte Besucher und Spaziergänger täglich zugänglich.
    Geschichte
    Zwei wichtige Handelswege kreuzten sich nahe der Anger und fanden hier einen Übergang durch das Sumpfgebiet. Bereits im 9.Jh. wurde hier eine „Motte“, eine Palisadenburg aus Holz, errichtet. Die Ursprünge der heutigen Kernburg mit den markanten Türmen stammen aus dem Jahr 1276, in dem gleichzeitig mit der Gründung der Stadt Ratingen das Geschlecht „Zum Haus“ eine befestigte Anlage errichtete und dem „festen Haus“ den eigenwilligen Namen gab. Johann zum Haus wurde 1447 Marschall des Herzogtums Berg und baute den Sitz weiter aus. Mit den Veränderungen in der Waffentechnik und der Art der Kriegsführung vollzog sich allgemein ein Wandel von der Wehrburg zu bequemeren Burgschlössern oder später zu den repräsentativen Schlossanlagen. Auch die Ratinger Burg wurde im 16. und 17. Jh. umgebaut, um die Wohnverhältnisse etwas komfortabler zu gestalten. Außerdem wurde innerhalb der zweiten Ringmauer die Vorburg mit Rentmeisterhaus, Ställen und Wirtschaftsgebäuden hinzugefügt. Diese Ergänzungen tragen deutliche Merkmale der Gotik und der Renaissance mit steinernen Fensterkreuzen und Treppengiebeln. Da aber offensichtlich nicht genügend Mittel zur Verfügung standen, um der französischen Schlösserarchitektur nachzueifern, blieb der Wehrcharakter der Burg im Wesentlichen erhalten.
    Nach wechselvoller Geschichte, mehrfachem Besitzerwechsel und Jahren des Verfalls übernahm der Architekt Bruno Lambart 1973 die Burganlage, restaurierte alle Gebäudeteile und legte die Freianlagen an. Die denkmalpflegerische Architektenleistung wurde mehrfach ausgezeichnet (u.a. als vorbildliches Bauwerk im Land NRW, BDA-Preis, Rheinlandtaler des Landschaftsverbandes Rheinland).
    de.wikipedia.org/wiki/Haus_zum_Haus
    wasserburg-zum-haus.de

    • 6. August 2018

  • faelme24

    Sehr altes "Gemäuer" mit Lokalität. Wird immer wieder gerne als Fotomotiv genutzt. Super gepflegte Anlage.

    • 18. Februar 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Wasserburg „Haus zum Haus“

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Ratingen, Mettmann, Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ratingen