Schwarze Lacke

Wander-Highlight

Empfohlen von 12 von 13 Wanderern

Tipps

  • JR56

    Dieser See hat genau die Energie, die in der Sage verpackt ist. Es ist das Richten und Urteilen, das uns so in die Tiefe zieht. Dem in die Stille gehenden Menschen wird auf diesem Platz schnell bewusst: Urteile und richte ich über andere, so richte und urteile ich mich selbst. Mit der hohen erdausstrahlenden Energie kann in kurzer Zeit sehr viel Bewusstsein entstehen und dadurch immense Selbstheilung geschehen. Ein besonders schöner Platz.

    filzmoos.at/de/sommer/kraftort/die-schwarze-lacke.html

    • 20. November 2019

  • JR56

    Die Sage von der schwarzen Lacke
    Auf dem Wurmegg befindet sich ein kleiner, tiefschwarzer Bergtümpel. Von ihm erzählt das Volk, dass sich in seinen Tiefen ein goldener Wagen befinde, auf dem ein abscheulicher Lindwurm säße und ihn bewache. Dieser Lindwurm soll an zwei Seiten den See unterwühlen. Die eine Richtung weise gegen Filzmoos, die andere nach Neuberg. Dort, wohin sich nun der Lindwurm zuerst durchfrisst, wird einst das Wasser des Sees abfließen und die Gegend überschwemmen. Auch soll öfters aus der Tiefe der Lacke ein dumpfes Grollen zu hören sein, man nimmt an, dass es das Gebrüll des verärgerten Drachen ist, denn meist folgt darauf ein Unwetter. Ein goldener Wagen soll zur Zeit der Christenverfolgung von den Römern in der Lacke versenkt worden sein. An drei bestimmten Samstagen des Jahres soll noch heute die Deichsel des Wagens sichtbar werden. Wem es gelingt, diesen Wagen zu bergen, der ist sein Lebtag lang mit Reichtum gesegnet.
    Drei junge Burschen versuchten einst oben ihr Glück. Guten Mutes stiegen sie den Berg hinauf und wirklich zeigte sich ihnen die Deichsel des Wagens. Zwei machten sich sogleich an die nicht leichte Arbeit, der dritte musste währenddessen für das Gelingen des Werkes beten. Als die beiden Burschen den Wagen zur Hälfte geborgen hatten, sagte einer von ihnen zu dem betenden Kameraden: "Beim Beten brauchst Du Dich ja nicht zu plagen, daher steht Dir auch nur ein geringerer Anteil zu!" Kaum hatte er dies ausgesprochen, da wurde der Wagen immer schwerer und schwerer. Auch mit ihrer ganzen Kraft konnten die Burschen den Wagen nicht mehr halten und mussten zusehen, wie dieser vor ihren Augen wieder in den Tiefen des Sees versank.

    filzmoos.at/de/bergdorf/mythen-sagen.html

    • 20. November 2019

  • Pascal Finger

    Netter Ort zum Ausruhen.

    • 22. August 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Schwarze Lacke

Ort: Filzmoos, Salzburg, Österreich

Informationen

  • Höhe1 400 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Filzmoos