Entdecken

Olympia Skisprungschanze

Olympia Skisprungschanze

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
1786 von 1895 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Lukas

    Die Schanze kennt man inzwischen nicht nur von der Vier-Schanzen Tournee sondern auch von Eddie the Eagle. Sie ist ein netter Einstiegspunkt eventuell für eine Runde durch den Partnachklamm im Anschluss

    • 25. Oktober 2017

  • daha

    Die Olympiaschanze lohnt auch im Sommer einen Besuch

    • 13. Dezember 2016

  • Christian

    Als Ausgangspunkt nutzbar. Am Parkplatz kann schnell Hochbetrieb herrschen.

    • 4. Juli 2017

  • Sascha

    Die Schanze liegt direkt am Parkplatz auf dem Weg zur Klamm

    • 9. August 2017

  • Rosefahrer

    Das Wahrzeichen von Garmisch Partenkirchen.

    • 3. Februar 2018

  • Gerd

    Die Sprungschanze ist natürlich durch diverse TV - Übertragungen bekannt, aber aus der Nähe besonders eindrucksvoll!

    • 18. Februar 2018

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Ein sehr bekannter Ort, ein Hotspot.

    • 12. April 2017

  • Rainer Schmidt

    Wenn man schon mal am Olympia Stadion ist, sollte man unbedingt an einer Führung zur Skisprung Schanze teilzunehmen (immer Smastags und Mittwoch Abends); man erfährt viel Wissenswertes über das Skispringen im Allgemeinen und die Sprungschanze in Partenkirchen im Speziellen und man kommt auch auf die Schanze drauf und steht dort, wo im Winter auch die Skispringer stehen, bevor sie ins Tal fliegen. Die Führung ist nicht ganz billig aber auf alle Fälle lohnenswert.

    • 21. Oktober 2018

  • Jörg

    Der Aufstieg lohnt sich, grandiose Sicht über Garmisch

    • 3. Juni 2018

  • Rosefahrer

    Hier fanden Olympische Spiele statt. Heute eine Station der 4 Schanzentournee.

    • 10. Oktober 2019

  • Thomas Riekeberg

    Wegen der Olympiaschanze halt. Wirkt doch spitze.

    • 9. Juni 2016

  • Kristina

    Die Führung findet zur Zeit leider nur Samstags (15 Uhr) statt. Teilweise schwierig bei An- und Abreise am Samstag. :-(
    Ohne Führung ist nur ca. die Hälfte der Anlage zu begehen.

    • 14. April 2019

  • JR56

    Bereits vom Weiten sieht man Skisprungschanzen des Olympia-Skistadions in Garmisch-Partenkirchen. Die Aussicht von der großen Skisprungschanze ist überwältigend, denn man genießt fantastisches Panorama Richtung Zugspitze, Kramer und Wank, die Hausberge der Zugspitz Region.Das Olympia Skistadion ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Garmisch-Partenkirchen. Ein Besuch der Skisprungschanze ist ein echtes Erlebnis. Für Besucher ist das Schanzengelände frei zugänglich und kann jederzeit kostenlos besichtigt werden.Weltbekannt wurde das Olympia Skistadion durch die Austragung der Olympischen Winterspiele 1936 sowie dem traditionellen Neujahrsskispringen im Rahmen der Vierschanzentournee. Jedes Jahr am 1. Januar kommen über 25.000 Besucher aus der ganzen Welt, um die atemberaubende Atmosphäre und die Faszination des Fliegens auf Ski live zu erleben.Am Olympia Skistadion werden öffentliche Führungen regelmäßig angeboten. Die Anmeldung ist bei der Tourist-Information Garmisch-Partenkirchen.zugspitz-region.de/zugspitzland/olympia-skistadion.html

    • 14. Dezember 2019

  • Octavian

    Eddie the Eagle hat hier trainiert

    • 4. Dezember 2016

  • Rainer Schmidt

    Ich empfehle unbedingt an einer Führung teilzunehmen; man erfährt viel Wissenswertes über das Skispringen im Allgemeinen und die Sprungschanze in Partenkirchen im Speziellen und man kommt auch auf die Schanze drauf und steht dort, wo im Winter auch die Skispringer stehen, bevor sie ins Tal fliegen. Die Führung ist nicht ganz billig aber auf alle Fälle lohnenswert.

    • 23. September 2018

  • Andreas S.

    Historische Stätte wo man sicher mal gewesen sein sollte

    • 1. Oktober 2019

  • Rainer Schmidt

    Ein Besuch der Skisprungschanze ist empfehlenswert; Führungen werden Mittwochs Abends und Samstags angeboten.

    • 23. Dezember 2018

  • Rosefahrer

    Das Wahrzeichen von Garmisch-Partenkirchen.

    • 3. Juni 2018

  • Jörg

    Der Aufstieg lohnt sich, grandiose Sicht über Garmisch

    • 3. Juni 2018

  • Jörg

    Es sind zwar ein paar Treppen nach oben, aber der Ausblick und die Schanze an sich entschädigen dann doch

    • 31. Mai 2018

  • Sandra Hermentin

    Super das mal aus der Nähe zu sehen und die SommerRodelbahn nebenan ist such toll

    • 7. Juni 2018

  • JR56

    Die Große Olympiaschanze am Gudiberg gilt seit ihrer kompletten Neuerrichtung im Jahre 2007 als neues Wahrzeichen des Ortes Garmisch-Partenkirchen. Der Vorgängerbau war bereits im Jahr 1923 entstandene und danach immer wieder modernisiert worden, bis ein Neubau unumgänglich geworden war. Die alte Schanze war bereits Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1936.

    Heute ist die Schanze mit der 100 m langen Anlauflänge Heimstätte des traditionellen Neujahrsskispringens im Rahmen der Vierschanzentournee.
    Geführte Besichtigungen werden im Winter jeden Samstag um 15:00 Uhr angeboten, im Sommer zusätzlich auch am Mittwoch um 18:00 Uhr. Wer an der Führung teilnehmen möchte, muss sich bis zum Vortag bei der Touristinformation anmelden, die Teilnahme kostet 12 Euro für Erwachsene bzw. 7 Euro für Kinder.

    schneehoehen.de/artikel/zehn-sehenswuerdigkeiten-garmisch-partenkirchen-1723

    • 14. Dezember 2019

  • vtwin🏄🚴‍♂️🏋️‍♂️🏍

    Seit 1922 Word wird hier das legendäre Neujahrsspringen durchgeführt.Pikant:Toni Roßberger stellte hier einen Weltrekordsprung mit seinem KTM-Trial Motorrad auf.Er sprang 80 Meter weit.Heute ist er auch bekannt als Testfahrer bei der E-Bike Marke Spitzing mit dem brachialen TQ-Motor.

    • 28. Dezember 2019

  • Christian

    Als Ausgangspunkt ok. Parkplatz kann schnell voll sein.

    • 4. Juli 2017


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Olympia Skisprungschanze

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:51
    5,67 km
    3,1 km/h
    260 m
    260 m
  • Leicht
    01:03
    4,09 km
    3,9 km/h
    20 m
    20 m
  • Mittelschwer
    02:14
    8,48 km
    3,8 km/h
    80 m
    80 m
  • Mittelschwer
    03:24
    13,0 km
    3,8 km/h
    100 m
    100 m
  • Schwer
    07:57
    24,0 km
    3,0 km/h
    960 m
    960 m
  • Schwer
    07:45
    25,4 km
    3,3 km/h
    820 m
    820 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe800 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberbayern

Entdecken

Olympia Skisprungschanze