Entdecken

Refugio Nuvolau

Refugio Nuvolau

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
48 von 52 Wanderern empfehlen das

Das urige Rifugio Nuvolau thront in den italienischen Dolomiten auf 2.575 Meter Höhe direkt auf dem majestätischen Gipfel des Nuvolaus in der gleichnamigen Berggruppe. Die älteste Schutzhütte der Dolomiten wurde bereits 1883 errichtet und hat sich ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Hier erlebst du ein wirklich authentisches und aufregendes Bergsteigerabenteuer.


In dem Schutzhaus genießt du simple, aber leckere und regionale Hüttenspezialitäten mit einer spektakulären Rundumsicht auf die atemberaubenden Bergspitzen der Dolomiten. Insbesondere zum Sonnenuntergang ist dies ein unvergesslicher Anblick, wenn das malerische Cortina im Tal, der Giau-Pass und die atemberaubende Marmolata golden schimmern.


Zum Rifugio Nuvolau gelangst du am besten von Passo di Giau (2.236 Meter) auf dem Weg 443 und dann auf dem Weg 439. Plane etwa eine Stunde und 45 Minuten ein. Vom Passo di Falzarego (2.105 Meter) wanderst du auf den Wegen 441 und 439 in zwei Stunden hinauf.


Rund um das Rifugio Nuvolau hast du eine große Auswahl fantastischer Routen für Hoch- und Klettertouren. Sie liegt am berühmten Dolomiten-Höhenweg eins.


Möchtest du von Hütte zu Hütte wandern, gelangst du von hier zum Rifugio Averau, zum Rifugio Scoiattoli, zum Rifugio Fedare und zum Rifugio Cinque Torri.


Das Rifugio Nuvolau verfügt über 24 Schlafplätze, die auf Matratzenlager und Mehrbettzimmer aufgeteilt sind. Du kannst maximal drei Nächte reservieren und solltest dies aufgrund der begrenzten Bettenzahl auch so früh wie möglich tun. 


Stelle dich auf ursprüngliche Verhältnisse ein, weder warmes Wasser noch Duschen sind vorhanden. Verpflegung bekommst du aber. Außerhalb der Bewirtschaftungszeit steht dir ein Notlager mit fünf Schlafplätzen zur Verfügung. Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.

Tipps

  • strato

    Eine der ältesten Berghütten der Dolomiten aus dem Jahr 1883 und die zweithöchste entlang der Alta Via 1 mit einer Höhe von 2.575 Metern. Zum Glück behält es seinen ursprünglichen Charakter, man kann hier nur zu Fuß hinaufsteigen, es gibt kein heißes Wasser und keine Dusche, was auch dazu beiträgt, dass es zumindest abends weniger voll ist. Das volle Panorama der umliegenden Berge ist atemberaubend. Beste Hütte entlang der AV1, zweifellos. Sogar sein Name passt perfekt: Wolke.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 11. März 2019

  • katzaa

    Schöne "ausgesetzte" Berghütte mit grandiosem Rundblick! Da wirken die Cinque Tore wie kleine Steinchen in der Landschaft... Der Weg von der Averau zur Nuvolau ist absolut lohnenswert!

    • 5. September 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Refugio Nuvolau

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Belluno, Venetien, Italien

Informationen

  • Höhe2 580 m
  • Öffnungszeiten

    15. Juni-15. September (Mitte Juni bis Mitte September)

  • Eintritt

    Matratzenlager: 18 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 33 Euro für Nicht-Mitglieder

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Nein
  • Barrierefrei
    Nein
  • Heizung
    Nein
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Nein
  • Schließfächer
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Belluno

Entdecken

Refugio Nuvolau