Metzgerturm

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 118 von 138 Fahrradfahrern

Tipps

  • Astrid

    Blick auf die Skyline von Ulm ist von hier sehr schön!

    • 15. September 2018

  • Jürgen Hild

    Der Metzgerturm in Ulm ist ein heute noch erhaltenes Stadttor der mittelalterlichen Stadtbefestigung an der Donau. Der quadratische Backsteinturm mit Spitzbogentoren wurde um 1340 als Auslass der staufischen Stadtbefestigung zur davorliegenden Stadtmetzig, dem Schlachthaus der Stadt, errichtet. Das Obergeschoss mit vorkragenden Rundbogen wird durch ein steiles Walmdach abgeschlossen.
    Bei einer Höhe von etwa 36 m ist der Metzgerturm um 2,05 m nach Nordwesten geneigt, was einer Neigung von 3,3° entspricht[2] (zum Vergleich Schiefer Turm von Pisa: 3,97°). Ursache ist eine nachträgliche Bodensenkung des sumpfigen Untergrundes.
    Der Sage nach entstand die Turmneigung dadurch, dass sich dort eingesperrte korpulente Metzger aus Angst vor Strafe wegen minderwertiger Waren in einer Ecke zusammendrängten, als der zornige Bürgermeister eintrat.
    Quelle: Wikipedia

    • 12. September 2018

  • Michi

    Nach Ulm zu fahren ist es immer eine Tour wert.

    • 13. Dezember 2018

  • Kessel

    Sehr schön zurecht gemacht. Toll zum Radfahren und spazieren gehen.

    • 4. Januar 2019

  • Rui

    Schöne verbindung von Stadt zur Donau

    • 2. November 2019

  • Mr. T.C.

    Alt und Neu verbunden und erhalten

    • 2. Juni 2020

  • Andreas Schumacher

    Einer von mehreren Türmen. Durchgang vom Donauufer zur Innenstadt.

    • 20. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Metzgerturm

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Regierungsbezirk Tübingen, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe510 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Tübingen