Schloßmühle Baujahr 19. Jahrhundert

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 28 von 30 Fahrradfahrern

Tipps

  • n03lz

    Das Objekt liegt am nördlichen Ende der Schloßstraße westlich vom Wasserschloß Rheydt anstelle der bereits im Spätmittelalter genannten Wassermühle. Ein zweieinhalbgeschossiges, siebenachsiges Haupthaus in Ziegelstein unter Walmdach mit mittig vortretendem dreiachsigem Risalit und nachträglich verkleidetem Giebeldreieck in insgesamt schlichter Fassadengestaltung. Hochrechteckfenster mit Stichbogen im EG. Eine stichbogige Durchfahrt ermöglicht im südlichen Hausteil den Zugang in den Innenhof.Das Objekt ist aufgrund seines Standortes am Platz der ehemaligen Schloßmühle, als Nachfolgebau anstelle der historischen Schloßmühle und Dokument einer um die Mitte des 19. Jh. einsetzenden funktionalen und baulichen Umnutzung zu einer Baumwollweberei und aus architektonischen Gründen als Baudenkmal schützenswert.

    • 23. September 2018

  • Till

    Das ist wirklich ein beeindruckendes Bauwerk!

    • 24. Februar 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Schloßmühle Baujahr 19. Jahrhundert

Ort: Niederrhein, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Niederrhein