Evangelische Kirche (Großsachsen) Ortsteil Hirschberg 🚴‍♂️

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 26 von 31 Rennradfahrern

Tipps

  • Germane 🚴‍♂️

    Die Evangelische Kirche in Großsachsen, einem Ortsteil von Hirschberg an der Bergstraße im Rhein-Neckar-Kreisim Nordwesten Baden-Württembergs, wurde im 18. Jahrhundert im Barockstil erbaut. Die Kirche steht an erhöhter Stelle im Ortskern von Großsachsen. Nach den Verwüstungen des Dreißigjährigen Kriegs waren Hohensachsen, Großsachsen und Leutershausen in einer Pfarrei vereinigt. Die Kirche in Großsachsen wurde während des Holländischen Kriegs 1674 von den Franzosen zerstört. Sie wurde wieder instand gesetzt, aber 1724 durch einen Neubau von F. Born ersetzt, wobei der Turm und der Torbogen erhalten blieben. Nur zehn Jahre später jedoch sackte der baufällige Turm nach einem starken Sturm zusammen. Zwischen 1760 und 1762 wurde auf den alten Fundamenten der heutige Turm erbaut. Die charakteristische Zwiebelhaube des Turms wurde zum Wahrzeichen der Gemeinde. de.m.wikipedia.org/wiki/Evangelische_Kirche_(Großsachsen)

    • 23. September 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Evangelische Kirche (Großsachsen) Ortsteil Hirschberg 🚴‍♂️

Ort: Hirschberg an der Bergstraße, Rhein-Neckar-Kreis, Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe170 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hirschberg an der Bergstraße