Müller’s Backes

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 18 von 24 Rennradfahrern

Tipps

  • Martin Donat

    Ein „Backes“ oder auch Backhaus war in vielen Dörfern noch bis in die 1960er Jahre sehr verbreitet. Es waren kleine Häuschen, die keinen weiteren Zweck erfüllten, als dass darin gebacken wurde. So sparten sich die Leute daheim den Ofen, die Energie und auch die Feuergefahr. Stattdessen bereiteten sie daheim den Teig vor und trafen sich im „Backes“, wo sie – während das Brot backte – allerlei Neuigkeiten austauschten.

    Diese Tradition lässt die Familie Krupa hier in der Nähe von Dortmund Hohensyburg wieder aufleben. Selber backen brauchst du hier aber nicht mehr. Das wird vom Bäckermeister erledigt, der nach alten Rezepten und hausgemachtem Sauerteig mit ganz viel Liebe und Zeit frische Brotspezialitäten zaubert. Sobald du in dem gemütlichen Häuschen bist, kommst du dir vor, wie in einer anderen Zeit. Die Brote, die du hier kaufen kannst, sind einfach mega lecker! Dabei gibt es ganz klassische Brote wie Stuten oder das Holzofenbrot, aber auch durchaus kreative Variationen, wie das Feta-Jalapeno-Brot, das einfach nur Genuss pur ist. Ein absolut perfektes Ziel für jede Rennradrunde und wenn du das leckere Brot zuhause anschleppst, freut sich auch der Rest der Familie!

    Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr
    Samstag 7 bis 16 Uhr

    • 27. September 2018

  • Christof

    Hier gibt es leckeres Holzofenbrot.

    • 13. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Müller’s Backes

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe240 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet