Reißinger Brunnen

Wander-Highlight

Empfohlen von 31 von 34 Wanderern

Tipps

  • Timber

    Kleiner gefasster Brunnen. Besonders im Winter sehr sehenswert, wenn das Wasserspiel vereist ist.

    • 1. Juli 2019

  • Harald Schramm (Schocker)

    Von Heilklimatischen Kurort Bischofsgrün führt der weiß-blau markierte Wanderwege zum Gipfel des Ochsenkopfes. Vor dem Steilanstieg kommt der Wanderer an der Quellfassung „Reissingerbrunnen“ vorbei, die von der FGV-Ortsgruppe Bischofsgrün betreut wird.
    Quelle und weitere Infos
    bayern-fichtelgebirge.de/gewaesserkunde/bt_reissingerbrunnen.htm
    Hier hat man auch eine Top Gelegenheit eine Rast einzulegen.

    • 4. Dezember 2019

  • Witwe Bolte

    Der Brunnen führte willkommenerweise auch im Trockensommer 2018 Wasser, im Gegensatz zur Weißmainquelle.
    Die erste Fassung der Quelle erfolgte im Jahr 1923, in dem Jahr also, in dem der Asenturm auf den Ochsenkopf eingeweiht wurde. Seine jetzige Fassung in Stein erhielt er 1969. Der Brunnen ist nach dem Oberforstmeister Rudolf Reissinger benannt, dieser war Leiter der damaligen Forstdienststelle Bischofsgrün und von 1918 bis 1932 Vorsitzender der Ortsgruppe Bischofsgrün des Fichtelgebirgsvereins.

    • 30. September 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Reißinger Brunnen

Ort: Bischofsgrüner Forst, Bayreuth, Fränkische Schweiz, Oberfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 030 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bischofsgrüner Forst