Entdecken

Panoramaradweg Niederbergbahn

Panoramaradweg Niederbergbahn

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
599 von 614 Rennradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Georg Babetzky

    Sehr schön asphaltierter Bahntrassenweg für‘s Rennrad mit teilweise tollem Ausblick! :-)

    • 17. Oktober 2018

  • DerSchorsch

    Ehemalige Bahntrasse, kreuzungsfrei, in der Woche wenn ich Verkehr, von Kettwig kommend die Steigung hoch und zur Belohnung danach abwärts wieder herunter jagen. Macht aber nur bei wenig Verkehr Spaß!

    • 2. November 2018

  • Michelangelo

    Super Asphalt und auch bergauf absolut machbar!

    • 11. Juni 2019

  • AK

    Der ganze Radweg (von Kettwig bis Velbert) ist schön und gut ausgebaut. Wird aber durch Fußänger, Radler, Inlineskater, spielende Kinder gerade am Wochenende sehr voll.

    Bergauf mit dem Rennrad, gerade zum aufwärmen (10km, 200m Höhendifferenz) geht sehr gut - bergab ist man mit dem Rennrad aber zu schnell (oder fährt bewusst langsam um andere Verkehrsteilnehmer herum, kühlt dann aber aus).

    • 5. Juli 2019

  • Andreas

    Der Panoramaradweg ist absolut gut zu fahren und das in beide Richtungen. Nur oben in Velbert an der Saubrücke hat der Asphalt etwas gelitten.

    • 22. Juni 2019

  • Björn

    Wer gerne Rad fährt, fährt hier besonders gerne

    • 28. November 2019

  • Jürgen

    Von Velbert aus ist man kurz vor Ende der alten Bahntrasse und kann hier einen schönen Blick genießen. Von Essen-Kettwig hat man hier den starken Anstieg (mein Garmin meldete bis zu 15 % Steigung auf den ersten Metern der Bahntrasse hinter sich. Danach geht es mit ca. 1,8 % hinauf nach Velbert.

    • 12. Mai 2020

  • KeepCycling

    Einfach guter Untergrund; manchmal zu viele Menschen

    • 21. August 2020

  • Koonga

    Diese Brücke ist für mich ein Highlight. Toll zu fahren und die Aussicht genießen.

    • 12. September 2020

  • Jan Knichala

    Selbst wenn nur ein kleines Stück auf der Route liegt ist diese Strecke absolut empfehlenswert. Jeder Meter macht super viel Spaß.

    • 8. März 2021

  • Thomas

    Radekln auf der alten Bahntrasse der Niederbergbahn. Landschaftlich sehr schön gelegen bis zum Baldeney-See in Essen

    • 18. Dezember 2019

  • Tommy

    Meine tägliche Trainingsstrecke,nur aufpassen in Heiligenhaus,sehr viele Fussgänger und Kinder,nur nervig die ewigen Rennräder🤔

    • 26. Juni 2020

  • Hermann-Josef Hassel

    Lohnenswert ist auf jeden Fall die Weiterfahrt nach Wülfrath. Die Trasse mündet am Zeittunnel (Geologiegeschichte, Bochumer Bruch, am Wochenende nettes Cafe) in den Bahntrassenradweg der Angertalbahn. Nach Westen gehts mit dem Angerbach Richtung Ratingen und Duisburg-Süd, nach Osten zum S-Bahnhof Wülfrath-Aprath. Von dort weiter über Düssel nach Wuppertal-Vohwinkel mit Anschluss an die Solinger Korkenzieher-Trasse oder die Nordbahntrasse und Kohlenbahntrasse nach Hattingen.

    • 23. Juli 2020

  • fatboykeepsoncycling

    Bei meiner ersten Fahrt Richtung Velbert/Langenberg kam mit am Einstieg ein Radler entgegen und meinte "Viel Spaß!" - Ich konnte trotz Steigung bis zum Ende durchhalten :D

    • 31. Mai 2021

  • Heinrich55

    Zusätzlich BESUCH beim KALKSSANDTEIN-STEINBRUCH nahe bei WÜLFRATH

    • 27. Juni 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Diese beliebten Rennradtouren zu Panoramaradweg Niederbergbahn

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Heiligenhaus, Mettmann, Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz1,15 km
  • Bergauf20 m
  • Bergab30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Heiligenhaus

Entdecken

Panoramaradweg Niederbergbahn