Schwanheimer Mainbrücke – FFM/Schwanheim/Nied 🚴‍

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 37 von 42 Rennradfahrern

Tipps

  • Germane 🚴‍♂️

    Die Schwanheimer Brücke ist eine Straßenbrücke in Frankfurt am Main, die den Main mit den Stadtteilen Nied und Schwanheim verbindet Über die Brücke wird die B 40 als Kraftfahrstraße zwischen Frankfurt-Griesheim und Kelsterbach geführt. Die Schwanheimer Brücke ist 489 m lang und 29 m breit; je Fahrtrichtung umfasst sie zwei durch einen befestigten Mittelstreifen getrennte Fahrspuren, einen Gehweg und einen Radweg. Die Anbindung der Schwanheimer Uferstraße auf dem südlichen und des Nieder Kirchwegs auf dem nördlichen Mainufer erfolgt durch je zwei Rampen, die in weiten Schleifen geführt werden.
    Die erste Schwanheimer Brücke zwischen Schwanheim und Griesheim wurde zwischen 1905 und 1907 erbaut, von der heute nur noch das Brückenhäuschen erhalten ist. Sie wurde am 25. März 1945 von Pionieren der Wehrmacht gesprengt, um den Vormarsch der amerikanischen Truppen aufzuhalten. Zwischen 1947 und 1963 verband eine Behelfsbrücke das Griesheimer und das Schwanheimer Ufer. Die heutige Schwanheimer Brücke wurde 600 m flussabwärts der Behelfsbrücke in den Jahren 1961/62 erbaut und im September 1963 dem Verkehr übergeben.
    Bauart: Stahlbalkenbrücke
    Gesamtlänge: 489 m
    Breite: 29 m
    Durchfahrtshöhe Schiff: 7,35 m
    Bauzeit: 1962–1965
    Nutzung: - Straßenbrücke
    - öffentliche Fußgänger- und Fahrradbrücke
    de.wikipedia.org/wiki/Schwanheimer_Br%C3%BCcke

    • 26. Oktober 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Schwanheimer Mainbrücke – FFM/Schwanheim/Nied 🚴‍

Ort: Regierungsbezirk Darmstadt, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Darmstadt