Untermainbrücke – Frankfurt/M 🚴‍

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 32 von 38 Rennradfahrern

Tipps

  • Germane 🚴‍♂️

    Die Untermainbrücke ist eine Straßenbrücke über den Main in Frankfurt/M. Sie verbindet die Innenstadt mit Sachsenhausen und wurde von 1872 bis 1874 erbaut. Seit 1896 befuhr eine Pferdebahn die Untermainbrücke, die als eine der ersten Straßenbahnlinien Frankfurts 1899 elektrifiziert wurde. 1933 wurde die Brücke in Adolf-Hitler-Brücke umbenannt. Am 26. März 1945 wurden drei der Strombögen zusammen mit den anderen Mainbrücken durch ein Sprengkommando der Wehrmacht gesprengt. Ende 1945 wurde auf die weitgehend unbeschädigten Pfeiler eine provisorische Holz-Stahl-Konstruktion gesetzt, um die – nun zurückbenannte – Brücke wenigstens wieder für den Fußgängerverkehr nutzbar zu machen. Im Juni 1948 begann der Wiederaufbau. 1984 wurde der Straßenbahnbetrieb über die Brücke eingestellt. 1989/90 musste die Brücke aufgrund der inzwischen aufgetretenen Bauschäden vollständig erneuert werden. Der gesamte Brückenträger wurde abgetragen und neu erbaut.Bauart: Stahl/Beton/Verbund-Balkenbrücke
    Bauzeit: 1872-1874 + 1948-1949
    Gesamtlänge: 252 m
    Breite: 19,70 m
    Durchfahrtshöhe Schiff: 6,60 m
    Nutzung: - Straßenbrücke
    - Fußgänger- und Fahrradbrücke
    de.wikipedia.org/wiki/Untermainbr%C3%BCcke

    • 26. Oktober 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Untermainbrücke – Frankfurt/M 🚴‍

Ort: Regierungsbezirk Darmstadt, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe110 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Darmstadt