Entdecken

Langbett Karlsminde

Langbett Karlsminde

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
84 von 97 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • JR56

    Das Langbett in Karlsminde ist ein Hünengrab, welches ursprünglich aus der Jungsteinzeit um etwa 2.500 vor Christus stammt. Als Hünengrab bezeichnet man im Norddeutschen Megalithanlagen, die aus Findlingen oder großen Steinen bestehen. Hüne bedeutet hierbei Riese, es ist somit sinngemäß ein „Grab für Riesen“. Tatsächlich ist es jedoch schlichtweg eine riesige Grabanlage, die durch große Findlinge verschlossen wurde.

    Das 56 Meter lange Langbett von Karlsminde wurde zwischen den Jahren 1976 und 1978 restauriert. Heute ist es ein imposant wirkendes, archäologisches Denkmal, ein wahrhaft steiniges Kunstwerk, welches für Interessierte öffentlich zugänglich ist und besichtigt werden kann. Es besteht aus Findlingen mit einem Gewicht von jeweils bis zu 2,5 Tonnen.

    Die Kammern des Grabs waren einst eine letzte Ruhestätte. Für das Leben „auf der anderen Seite“ übergab man den scheidenden Menschen landwirtschaftliche Geräte, wertvollen Schmuck und Tongeschirr in die Ruhestätte.

    Innerhalb des Hügelmantels vom Langbett in Karlsminde wurden außerdem Urnengräber aus der Eiszeit gefunden, die belegen, dass die Grabstätte bis nach Christi Geburt genutzt wurde. Umgeben von hohen, grünen Bäumen liegt das Langbett Karlsminde idyllisch ruhend zwischen den Gütern Hohenstein und Ludwigsburg. Auch heute spürt man dort noch die entspannte Ruhe inmitten schöner Natur.

    ostseefjordschlei.de/regionen-und-staedte/schwansen/langbett-karlsminde

    • 17. November 2019

  • Ingwer

    Von dieser Stelle sind es nur einige hundert Meter, bis zum Langbett von Karlsminde. Bei dem Langbett handelt es sich um ein Hünengrab aus der Jungsteinzeit um etwa 2500 v. Chr. Es handelt sich dabei um ein archäologisches Denkmal, das für Jedermann öffentlich zugänglich ist.

    • 4. Dezember 2018

  • Klaus 🚴‍♂️ SchleiRadler 🚴‍♂️

    Das Hünenbett enthält die Reste von drei querliegenden Rechteckdolmen.

    • 4. Mai 2019

  • Ute 🚲

    Das Langbett von Karlsminde ist eine Grabanlage aus der Jungsteinzeit. Es liegt auf einer Anhöhe mit großartigem Ausblick auf die Ostsee und die umgebende Landschaft.

    • 13. September 2020

  • Martin auf Kettler

    Man versteht, warum hier ein Wikinger bestattet wurde... Diese Aussicht ( und dann nur noch 1km bis zu unserem Campingplatz). Direkt an der Straße liegend..

    • 8. Juni 2019

  • Ute 🚲

    Das Langbett von Karlsminde ist eine Grabanlage aus der Jungsteinzeit. Es liegt auf einer Anhöhe mit großartigem Ausblick auf die Ostsee und die umgebende Landschaft.

    • 13. September 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Langbett Karlsminde

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Waabs, Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Waabs

Entdecken

Langbett Karlsminde