Heilige Stiege

Wander-Highlight

Empfohlen von 12 von 13 Wanderern

Tipps

  • Karl

    Die Heilige Stiege ist eine Nachbildung der „Scala Santa“, der angeblich vom Palast des Pilatus stammenden Treppe, die Jesus vor seiner Verurteilung hinaufsteigen musste und die schon 326 nach Rom gebracht worden sein soll. Seitdem erklimmen Pilger jedes Jahr an Karfreitag und Karsamstag auf Knien die insgesamt 28 Stufen, bis sie den Altar mit Jesus als Erlöser am Kreuz erreichen. Kleine Messingkreuze auf der zweiten, elften und zwanzigsten Marmorstufe markieren die Blutstropfen Christi.
    Geöffnet ist die Heilige Stiege am Karfreitag und Karsamstag sowie am 14. September zum Patronatsfest, dem Fest der Kreuzerhöhung. Ganzjährig ist sie von außen zu besichtigen.
    Die Heilige Stiege ist ein Passions-Wallfahrtsort auf dem Kreuzberg und gehört zum Baukomplex der dortigen Kreuzbergkirche.

    • 18. Dezember 2018

  • Hannah

    Ein Abstecher zur Heiligen Stiege lohnt sich immer, auch wenn sie nicht geöffnet hat. Alles Weitere hat mein Vorredner ja schon umfassend beschrieben.

    • 18. Januar 2020

  • Thomas

    Luftsportverein Bad Neuenahr

    • 23. Dezember 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Heilige Stiege

Ort: Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe150 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Köln