komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Blick auf den Plauer See

Blick auf den Plauer See

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
519 von 541 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • DonDeddy

    Eine schöne erholsame Tour.
    Erst geht's quer Bett durch Wusterwitz und erreicht sehr gut Brandenburg.
    Die Strecke ist ohne Probleme zu fahren, es gibt Strecken wo viel los ist aber Ecken wo es sehr ruhig ist, also perfekt um die Tour zu geneißen 👌

    • 20. Mai 2019

  • JR56

    Von hier aus hat man schöne Blicle auf den Plauer See, der zur Seenplatte in Brandenburg an der Havel gehört, zu der neben dem Plauer beispielsweise auch der Quenzsee, der Breitlingsee, der Mösersche See und der Wendsee zählen. Er wird von der Havel durchflossen und bedeckt eine Fläche von etwa 640 ha. Seine maximale Tiefe wird mit 6,7 m angegeben.Der Name des Plauer Sees leitet sich vom Ortsteil Plaue der Stadt Brandenburg an der Havel her. Der Name des Städtchens stammt wohl vom altpolabischen plavati, was mit flößen, schwemmen zu übersetzen ist. Das ehemals selbständige Fischerstädtchen liegt im Nordwesten des Sees. An diesem Ufer, am Ausfluss der Havel, liegt das Schloss Plaue mit seinem Park. Das Seengebiet des Plauer Sees liegt westlich des Kernstadtgebietes von Brandenburg an der Havel im Bereich der Niederhavel, wird jedoch strenggenommen zum Abschnitt der mittleren Havel gezählt. Im Osten beginnt der Plauer See an der Enge zum Quenzsee. Im Südosten wird er durch die Halbinsel Wusterau begrenzt. Im Norden liegt der Wohnplatz Plauerhof. Im Nordwesten verlässt die Havel den Plauer See in Richtung Rathenow. Das gesamte nordwestliche Ufer wird durch den Schlosspark Plaue gebildet. Im Westen geht der Plauer See noch vor der Seegartenbrücke zwischen den Brandenburger Ortsteilen Kirchmöser und Plaue in den Großen Wendsee über. Das südliche Ufer wird von den Ortsteilen Kirchmöser West und Kirchmöser Ost besetzt.
    Der Plauer See ist Bestandteil der Bundeswasserstraße Untere Havel-Wasserstraße mit der Wasserstraßenklasse IV, für die das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Spree-Havel zuständig ist. Im Rahmen der traditionellen gewerblichen Berufsfischerei wird der See intensiv von Plauer Fischern befischt. Viele Uferrandbereiche sind daher mit Reusen bestückt. Das Gewässer dient vielen Wassersportlern als Betätigungsfeld. Das Kraftwerk Kirchmöser entnimmt Kühlwasser aus dem See.
    de.wikipedia.org/wiki/Plauer_See_(Brandenburg)

    • 27. Dezember 2020

  • Sabine

    Den See zu umrunden hat mega Spaß gemacht und war sehr entspannt 😎

    • 13. April 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Blick auf den Plauer See

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Mittelschwer
    03:41
    60,6 km
    16,5 km/h
    200 m
    200 m
  • Schwer
    01:45
    24,6 km
    14,1 km/h
    60 m
    60 m
  • Schwer
    06:01
    102 km
    16,9 km/h
    260 m
    260 m
  • Schwer
    02:48
    44,8 km
    16,0 km/h
    120 m
    120 m
  • Schwer
    03:28
    55,4 km
    15,9 km/h
    170 m
    170 m
  • Schwer
    03:18
    51,3 km
    15,5 km/h
    140 m
    140 m
  • Schwer
    04:38
    75,5 km
    16,3 km/h
    250 m
    250 m
  • Schwer
    02:44
    44,7 km
    16,3 km/h
    160 m
    160 m
  • Schwer
    01:33
    23,6 km
    15,2 km/h
    60 m
    60 m
  • Schwer
    03:00
    42,6 km
    14,2 km/h
    140 m
    140 m
  • Schwer
    04:43
    77,5 km
    16,5 km/h
    180 m
    180 m
  • Schwer
    05:04
    85,4 km
    16,9 km/h
    260 m
    260 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe-30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Brandenburg

loading
Entdecken

Blick auf den Plauer See

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum