Fiderepasshütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 274 von 282 Wanderern

Die gemütliche Fiderepasshütte liegt auf 2.070 Meter Höhe in den idyllischen Allgäuer Alpen. Hier hast du die Möglichkeit zu wählen, ob du dein Bier in Deutschland oder Österreich genießen möchtest, denn die Staatsgrenze führt mitten durch die herrliche Terrasse.

Ein Genuss ist aber nicht nur die köstliche Küche auf der Hütte, sondern auch die atemberaubenden Aussichten rundherum. Umgeben von grünen Almen und den mächtigen Gipfeln der Allgäuer Alpen darfst du dich hier auf tolle Erlebnisse in der ursprünglichen Natur freuen. Die Fiderepasshütte liegt nämlich im Fauna-Flora-Habitat-Gebiet Allgäuer Hochalpen, im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen und im Vogelschutzgebiet Allgäuer Hochalpen.

Von der Hütte aus kannst du spektakuläre Wanderungen unternehmen, besonders schön sind die Wege zur Mindelheimer Hütte über den Krumbacher Höhenweg oder den Mindelheimer Klettersteig. Sogar eine Überquerung der Allgäuer Alpen ist möglich.

Du erreichst die schöne Schutzhütte entweder über die Fellhornbahn von Oberstdorf aus, über die Kanzelwandbahn von Riezlern aus oder von Mittelberg aus über den Fiderepass. Bei besonderen Wetterbedingungen informierst du dich am besten vorab über den Zustand der Wege mittels dieser Info-Hotline: 0049 (0)8322 700151.

Das Matratzenlager der Fiderepasshütte bietet 110 Schlafplätze. Eine Reservierung ist nicht Pflicht, aber empfehlenswert – besonders bei Besuchen am Wochenende oder mit Gruppen. Das geht ganz einfach online.

Im Winterraum stehen 20 Schlafplätze zur Verfügung und du benötigst neuerdings keinen AV-Schlüssel mehr.

Wichtig zu wissen:

Ein eigener Schlafsack ist Pflicht. Du kannst aber einen vor Ort erwerben, solltest du noch keinen besitzen. Hüttenruhe ist von 22 bis 6 Uhr.

Hunde sind auf der Fiderepasshütte herzlich willkommen. Je nach Betrieb übernachtet dein vierbeiniger Freund im Trockenraum oder in der Seilbahnstation. 

Eine warme Dusche kannst du für einen Euro pro Minute genießen.

WLAN gibt es nicht, du hast aber Handyempfang.

Auf der Hütte kannst du ausschließlich bar bezahlen.

Tipps

  • Christoph

    Sowohl von Oberstdorf als auch vom Kleinwalsertal aus erreichbar, liegt die Fiderepasshütte auf 2.070 Metern genau auf der österreichisch-deutschen Grenze. Die DAV-Hütte ist bewirtschaftet und bietet Übernachtungsmöglichkeiten mit bis zu 160 Betten. Für den Aufstieg ist gute Kondition, festes Schuhwerk und grundsätzliche alpine Erfahrung erforderlich.

    • 4. August 2014

  • Büchi 🤠

    Wer hier oben ist hat, je nach Anfang des Aufstiegs, einen anstrengenden Weg hinter sich. Aber die Aussicht hier oben entlohnt für diese Mühen.
    Die DAV-Hütte liegt genau auf der Grenze zwischen Deutschland und Österreich, hier kann man auch übernachten.

    • 6. September 2017

  • Matthias Brandt

    Schöne Hütte. Mit Glück sieht man von der Hütte auf dem gegenüberliegenden Berghang Steinböcke.

    • 10. September 2017

  • Framl

    Sehr schöne DAV Hütte, die meist spontan auch noch Platz bietet.

    • 10. Juli 2017

  • MAX! MENKE

    Eine tolle Einkehrmöglichkeit für Tagestourengeher, das Essen dort ist super und das Personal freundlich und hilfsbereit. 👍🏻 Auch als Übernachtungsquartier für den Mindelheimer Klettersteig sehr gut geeignet. 👍🏻

    • 17. August 2019

  • Michael Gehlen 🚴‍♂️

    Tolle Hütte. Leckeres Essen.
    Auf jeden Fall einen Ausflug wert.

    • 3. September 2019

  • Thomas

    Mit den Wegegabelungen Richtung Oberstdorf oder weiter zur Mindeleimer Hütte.

    • 14. September 2019

  • Carola

    Wir haben hier gut geschlafen und gegessen.

    • 19. September 2018

  • Knippser

    Fantastische Aussicht bei sonnigem Wetter.

    • 21. Oktober 2018

  • tomtom

    Beim Aufstieg vom Wildetal gibt es noch auf circa 1.700 Metern eine Kuhweide mit Brunnen, wo man seine Wasservorräte auffrischen kann.

    • 8. Juli 2019

  • Robert Köhler

    Super zum Pausieren, egal ob hoch oder runter. Nettes Personal und gute Gastro. Spontanübernachtungen gehen eigentlich immer.

    • 16. September 2019

  • haertera

    Übernachtunshütte mit toller Lage und guter Ausgangspunkt für den Mindelheimer Klettersteig.

    • 5. Mai 2020

  • Alexander Felix

    Schöne Hütte, hat uns sehr gefallen, sehr nette Bewirtung. Wir sind von der Enzian über die Mindelheimer Hütte gekommen. Aufsteigen kann man z.B. Von der Talstation Fellhornbahn

    • 9. Juli 2020

  • Joachim

    Ein schönes Restaurant, das man in dieser exponierten Lage nicht erwartet. Nach Aufstieg zum Pass war die Einkehr ein Muss!

    • 23. Juli 2020

  • Muellerei

    Das Wetter ist immer spannend auf der Hütte. Gute Fotos sind fast garantiert. Essen immer lecker. Die Hütte ist immer einen Besuch wert :-)

    • 27. Juli 2020

  • Helmut bikeoholic

    Die Aussicht und das Essen sind wunderbar

    • 28. Juli 2020

  • Benedikt

    Schöne DAV-Hütte, mit freundlichem Personal und gutem Essen:)

    • 10. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Fiderepasshütte

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Oberstdorf, Oberallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe2 110 m
  • Öffnungszeiten

    30. Mai-2. Oktober (Ende Mai bis Mitte Oktober)

  • Eintritt

    11,00€ für DAV-Mitglieder, 22,00€ für Nicht-Mitglieder

    Mehr info

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja
  • Camping
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Oberstdorf