Schönbergturm Pfullingen (Pfullinger Onderhos)

Wander-Highlight

Empfohlen von 147 von 151 Wanderern

Tipps

  • Vol

    Nach einer kurzen Wanderung (ca. 1h) hat man noch rund 100 Stufen vor sich bevor man einen herrlichen Ausblick geniessen kann.
    50 cent kostet der Ausblick für Erwachsene, 25 für Kinder. Mitglieder des SAV haben "freie Sicht".

    Man kann hier auch Grillgut vor Ort kaufen und Grillen, ansonsten steht eine Grillstelle, Tische und Bänke und eine große Wiese zur Verfügung.

    pfullingeronderhos.de

    • 18. August 2014

  • Sandra

    Eignet sich besonders gut zum Birnenessen in Wolkennähe... Birnen sind allerdings selbst mitzubringen.

    • 7. Oktober 2014

  • Thomas

    super Ausblick

    • 1. Juni 2015

  • Heinz

    Auf jeden Fall auf den Turm gehen, als Belohnung winkt eine fantastische Aussicht!

    • 9. März 2016

  • SpecialGuest

    An Sonn- und Feiertagen hat oft der Kiosk geöffnet, das erkennt man an der gehissten Fahne am Turm

    • 12. Juni 2017

  • Ahoibrowse

    Der Kiosk hatte leider nicht auf, ein Besuch lohnt aber trotzdem. Unbedingt raufgehen und die Aussicht genießen! Außerdem der weltweit erste Turm in Stahlbeton Bauweise.

    • 16. Juni 2017

  • Alex

    Tolle Aussicht auf Pfullingen, Reutlingen und den Albtrauf entlang!

    • 1. Januar 2018

  • MonacoTrail

    Doppelturm-Konstruktion von 1905/06, ausgeführt in Eisenbeton-Bauweise, damals sehr innovativ. Die Ausblicke sind durch ihre bauliche Rahmung wie einzelne Bilder gestaltet.
    Architekt war Theodor Fischer, Professor in Stuttgart und vormals Stadtbaurat von München, dessen Stadtbild er bis heute prägt. In Pfullingen hat er außerdem die "Pfullinger Hallen" geplant.

    • 5. Juni 2019

  • Andreas

    Öffnungszeiten des Kiosk sind nur telefonisch zu erfragen. Ist der Kiosk offen, kostet die Besteigung des Turms einen kleinen Beitrag, ansonsten ist sie kostenlos sofern die Türen offen sind. Vom Wanderparkplatz Wanne gibt es einen kürzeren dafür steileren Anstieg (500m) und einen flacheren längeren (1000m). Aus dem Tal ist der Aufstieg natürlich länger. Der Turm lohnt sich definitiv sowohl als Einzelziel als auch als Zwischenstop. z.b. Auf dem Weg in die Nebelhöle.

    • 6. August 2018

  • Arne

    Als wir unter der Woche dort waren, kostete es keinen Eintritt. Schöne Sicht! 100 Stufen genau 😉

    • 1. August 2018

  • Alex R.

    Riesen Wiesenflächen davor zum Picknicken, kicken etc.

    • 31. März 2019

  • Jan

    Wenn ihr euch ne Rote Wurst kauft fragt nach dem Pfullinger Unterhosen Schnitt. 🙂

    • 14. April 2019

  • Andreas Zakovsky

    Es lohnt sich auf jeden Fall auf den Turm hochzusteigen, der Ausblick belohnt die Stufen. An Wochentagen in der Nebensaison ist der Turm offen, aber niemand sitzt im Häuschen und man kann kostenlos aufsteigen

    • 26. Juni 2019

  • fg27

    Schöne Aussicht nach kurzem Aufstieg von ca. 112 Stufen

    • 21. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Schönbergturm Pfullingen (Pfullinger Onderhos)

Ort: Pfullingen, Reutlingen, Regierungsbezirk Tübingen, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe790 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Pfullingen