Naturfreundehaus Knofeleben

Wander-Highlight

Empfohlen von 22 von 22 Wanderern

Tipps

  • Mtbrat

    Wunderbares Essen und nettes Ambiente! Der Heidelbeerstrudel ist schwerstens zu empfehlen!

    • 29.07.2018

  • Rainer

    Am 27. April 1851 kam Kaiser Franz Joseph I. zum ersten Mal zur Auerhahnjagd nach Reichenau. Daraufhin beschloß man, das Reichenauer Jagdrevier der kaiserlichen Hofjagd zu überlassen sowie das darin befindliche Jagdhaus. 1883 kaufte die Stadt Wien die Grundstücke Knofeleben samt Jagdhaus. Das Jagdrecht blieb aber weiterhin dem kaiserlichen Hof vorbehalten. Johannes Lanner schreibt in seinem Büchlein "Zwischen Holzschlag und Kaiserschloß", dass sein Vater Hans Lanner (der spätere Kammerzitherspieler) schon mit 14 Jahren auf der Knofeleben Erzherzog Otto nach der Jagd ländliche Weisen vorspielen durfte.Am Beginn der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts kamen die Stadt Wien und die Naturfreunde überein, auf der Knofeleben ein "Bergsteigerheim" zu errichten. Der Bau, der neben der alten Jagdhütte entstand, war jedoch mit großen Schwierigkeiten verbunden. Es musste sowohl das Baumaterial wie auch die Einrichtungsgegenstände vom Depot auf dem Scheiterplatz durch die Eng und den Promisquegraben auf die Knofeleben getragen werden.Am 16. Juni 1922 war es aber soweit: Der erste Bauabschnitt der Naturfreundehütte war fertig. Wurde anfangs alles Benötigte mit einer "Kraxen" auf dem Rücken zur Hütte getragen, erleichtert die in den Jahren 1953/54 erbaute Strasse heute den Transport der Waren zur Hütte.Viele Jahre lang erfreute der - dank der fürsorglichen Pflege durch Verein und Pächter - liebliche Anblick des Friedrich-Hallerhauses die Wanderer bei ihrer Ankunft.Am 8. April 2011, eine Woche vor der Saisoneröffnung, brannte das Haus infolge eines elektrischen Schadens komplett ab. Das Löschwasser musste mit Tankfahrzeugen hinaufgebracht werden. Es war zu wenig, um noch etwas zu retten.Der Verein "Die Naturfreunde" schaffte den Wiederaufbau innerhalb nur eines einzigen Jahres bis April 2012. Die offizielle Wiedereröffnung erfolgte unter dem Namen "Naturfreundehaus auf der Knofeleben" am 6. Mai 2012.

    Offen bis 12.11.2017 außer Montags!
    Sollte der Montag auf einen Feiertag fallen haben wir selbstverständlich geöffnet.
    Ab 12.11. bis Sylvester haben wir dann noch immer Samstags und Sonntags geöffnet.
    Um eventuell geänderte Öffnungszeiten zu erfahren, empfehlen wir, immer wieder mal hier reinzusehen.
    Für Reservierungen bitten wir um E-Mail an office@knofeleben.at.
    Die Hütte liegt auf der Knofeleben auf dem Gahns, einem Vorberg des Schneeberges. Auf 1250 Meter Seehöhe.

    • 12.09.2017

  • Christian

    Exzellente Küche meets Spitzenservice. Eine High-End-Hütte am Fuße des Krummbachsteins.

    • 17.04.2016

  • Tumidinoda

    Moderne, gemütliche Hütte. Sehr gutes Essen.

    • 18.07.2018

  • Gerald

    schöne anspruchsvolle Wanderung, für kurze Herbsttage aufgrund der kürze gut geeignet

    • 12.11.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Naturfreundehaus Knofeleben”

Ort: rund um Reichenau an der Rax, Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich, Österreich

Hilfreiche Informationen

  • Höhe1 300 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Reichenau an der Rax