Entdecken

Park am Gleisdreieck

Park am Gleisdreieck

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
604 von 639 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • Ducky

    Diese Stelle ist Teil des Parks am Gleisdreieck. Die Sitzgelegenheiten sind ein idealer Ort zum Innehalten und Durchatmen. Oder auch für ein gutes Buch. :-) Die Windmühle gehört übrigens zum Modellpark des Technikmuseums.

    • 12. Mai 2016

  • Uwe

    Eine Idyll in mitten in Der Großen Skyline Potsdamer Platz👌

    • 11. September 2017

  • Hilke

    Liebe Radler,
    Denkt daran, dass sie es sich hierbei um einen Park handelt. Radfahren also in langsamster Geschwindigkeit!
    Herzlichen Dank

    • 21. September 2017

  • Dieter

    Absolut lohnenswert, gute Radstrecken in stadtnaher Natur. Mehr Highlights rund um diesen Ort mit weiteren Informationen unter Highlights => nach "Gleisdreieck" oder "Gleis" suchen!

    • 12. September 2017

  • Uwe.Reiter

    langgestreckter Park zwischen Schöneberg und Kreuzberg, gleichzeitig gute nord-süd-Verbindung

    • 15. September 2017

  • Uwe.Reiter

    am museum vorbei in den park am gleisdreieck

    • 3. August 2018

  • Ducky

    Hier rollt das Rad!

    Dieser Zugang ist ein wenig versteckt und wird gerne übersehen.

    Da Komoot leider immer noch den seitlichen Treppenzugang bei der Fahrradplanung bevorzugt, soll dies als Orientierungspunkt dienen.

    • 10. Mai 2018

  • Gaston 🏳️‍🌈

    ein urbaner Park, recht neu, gut geeignet für kulturelle Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten sportlicher oder geselliger Art.

    • 7. Oktober 2018

  • R 🐺 & G 🚶‍♀️on Tour

    Der Park am Gleisdreieck ist eine öffentliche Grün- und Erholungsanlage in Berlin. Der rund 31,5 Hektar umfassende Park liegt auf den ehemaligen Bahnbrachen des Anhalter und Potsdamer Güterbahnhofs am Gleisdreieck und erstreckt sich vom Landwehrkanal über die Yorckstraße bis zur Monumentenbrücke. Die Anlage besteht aus drei Parkteilen, die zwischen 2011 und 2014 eröffnet wurden (...)Quelle : Wikipedia

    • 14. April 2020

  • Resi

    Der rund 31,5 Hektar umfassende Park liegt auf den ehemaligen Bahnbrachen des Anhalter und Potsdamer Güterbahnhofs am Gleisdreieck.

    Die „Gleiswildnis“ genannten, als „ungesichert“ bezeichneten dichten Wildwuchsflächen, die sich aus den alten Gleisanlagen, Signalresten, Gleisgruben und Wassertümpeln heraus entwickelt haben, bilden ein eigenes Biotop.

    Im Norden liegen zwischen den Parkteilen die Gebäude und Anlagen des Deutschen Technikmuseums. Der zentrumsnahe City-Park hat über 30.000 unmittelbare Anwohner.

    • 22. Mai 2019

  • radelnder Reporter

    im richtigen Gang fährt es sich problemlos hoch

    • 10. September 2019

  • rdf231

    Schöner Park auf dem alten Bahngelände. Eine tolle Verbindung für Radfahrer aus dem Zentrum (Potsdamer Platz/Anhalter Bahnhof) nach Schöneberg zum Südkreuz und weiter entlang der Bahnlinie zum Priesterweg Richtung Steglitz/Lankwitz. Der Blick Richtung Potsdamer Platz ist sehr schön, genauso wie die Querung der alten Yorckbrücken (viele alte Bahnbrücken über die Yorckstraße, eine oder zwei werden für den Rad-und Fußweg genutzt). Man kann hier auch toll Züge gucken, entweder U Hoch oben auf der Hochbahn am Gleisdreieck oder Fern- und Regionalzüge, die hier im Park aus dem Tunnel kommen.

    • 9. Januar 2020

  • Christoph 🌍✌🏾

    Ganz toller Park. Auch perfekt zum Fahrrad fahren.

    • 8. April 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Park am Gleisdreieck

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Berlin, Deutschland

Informationen

  • Höhe30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Berlin

Entdecken

Park am Gleisdreieck