Entdecken

Speikbodengipfel

Speikbodengipfel

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
12 von 13 Wanderern empfehlen das

Der Gipfel des Speikbodens ragt mächtige 2.517 Meter in den Himmel. Gelegen im gleichnamigen Gebirgsstock in den Zillertaler Alpen Südtirols, darfst du dich auf unvergessliche Momente in der Natur und spektakuläre Aussichten freuen.

Dank der hervorragenden touristischen Erschlossenheit kannst du den Speikboden mit der ganzen Familie, von jung bis alt, erkunden. Du nimmst einfach die Bergbahn von Sand in Taufers und lässt dich zur Mittelstation (Speikboden-Alm) auf 2.000 Meter oder Bergstation (Sonnklar) auf 2.400 Meter Höhe chauffieren. 

Die Bahnen operieren in der Wintersaison von Anfang Dezember bis Mitte April und in der Sommersaison von Anfang Juni bis Anfang Oktober. Beide Stationen sind wunderbare Ausgangspunkte für eine Vielzahl von Wanderungen auf markierten und gepflegten Wegen. 

Besonders aussichtsreich sind der kleine und der große Panorama-Rundweg. Familien mit Kindern können gemütliche Almenwanderungen unternehmen oder sich auf spannende Themenwanderwege begeben.

Möchtest du den Gipfel zu Fuß erklimmen, startest du am besten an der Michlreiser Alm auf 1.958 Meter Höhe, direkt an der Mittelstation. Von hier solltest du rund zweieinhalb Stunden für die knapp über 500 Höhenmeter Differenz einplanen.

Beim Wandern auf dem Speikboden kannst du Ausschau halten nach dem namensgebenden Speik: eine kleine Hochgebirgsblume, die hier besonders häufig vorkommt und die Almen in ein idyllisches Blütenmeer verwandelt.

Vom Gipfel des Speikbodens hast du einen atemberaubenden Panorama- und Fernblick. Die Dreitausender scheinen zum Greifen nahe, du blickst von den österreichischen Bergen bis hinüber in die majestätischen Dolomiten.

Auch Kletterer aller Altersklassen kommen am Speikboden auf ihre Kosten. Kinder testen ihre Fertigkeiten am Kinderklettersteig am Speikboden, dieser wurde nämlich speziell für Kids zwischen sechs und zwölf Jahren errichtet. Etwas anspruchsvoller (Schwierigkeiten B/C und A) ist der Klettersteig zum Speikbodenkreuz auf 2.517 Meter Höhe, bei dem du 350 Höhenmeter überwindest. 

Aufgrund der Verkehrszeiten der Bergbahnen empfiehlt sich eine Wanderung auf den Speikboden von Juni bis Oktober. Denke an feste Wanderschuhe und ausreichend Proviant.

Anschließend verwandelt sich das Gebiet am Speikboden in ein Wintersportparadies. Dir stehen insgesamt 38 Kilometer Pisten zur Verfügung, außerdem ein 400 Meter langer Snowpark mit Sprüngen und Rails aller Schwierigkeitsstufen am Rande der Seenock-Piste. 

Von der Bergstation der Speikbodenbahn kannst du auf zwei verschiedenen Rodelbahnen entweder nach Luttach oder Weißenbach ins Tal sausen. Bist du lieber zu Fuß unterwegs, empfiehlt sich eine romantische Winterwanderung oder eine abenteuerliche Schneeschuhwanderung.

Tipps

  • Bayerwaldfreak

    Bei schönen Wetter sieht man den Großvenediger und den Großglockner

    • 26. September 2014

  • Barbara & Andreas

    Mit dem Auto fährt man hoch bis zur Speickbodenhütte und beginnt dann eine lohnende Wanderung zu zwei Gipfeln und auch auf einem anderen Weg zurück.
    komoot.de/tour/10609862

    • 9. März 2018

  • Birgit

    Es besteht die Möglichkeit, auf den Donnerstein weiterzuwandern - hin und zurück ist eine Stunde Gehzeit zu rechnen!

    • 19. August 2018

  • Reiner D. 🇩🇪

    der Speikboden befindet sich am Grenzkamm Virgental-Deferregental und gehört zur Lasörlinggruppe. Man erreicht den Gipfel vom Lasörlinghöhenweg oder von der Speikbodenhütte.

    • 27. Juli 2020

  • Strubbel

    Von der Speikbodenhütte in einer entspannten (halb-) Tagestour zu erreichen mit <600 Höhenmetern Anstieg. Gut ausgeschilderter und leicht begehbarer Weg - festes Schuhwerk aber Pflicht. Gerade wegen des einfachen Zustiegs recht viel los auf dem Gipfel. Wer es lieber allein mag früh morgens versuchen. An heißen Tagen ohnehin sinnvoll - Aufstieg erfolgt über den (sehr warmen) Südhang.

    • 7. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Speikbodengipfel

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Mittelschwer
    02:46
    5,88 km
    2,1 km/h
    550 m
    560 m
  • Schwer
    04:43
    11,1 km
    2,3 km/h
    930 m
    930 m
  • Schwer
    03:36
    8,64 km
    2,4 km/h
    420 m
    420 m
  • Schwer
    06:02
    12,8 km
    2,1 km/h
    970 m
    980 m
  • Schwer
    06:24
    13,8 km
    2,2 km/h
    980 m
    970 m
  • Schwer
    05:43
    12,6 km
    2,2 km/h
    910 m
    910 m
Ort: St. Veit in Defereggen, Osttirol, Lienz, Österreich

Informationen

  • Höhe2 620 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - St. Veit in Defereggen

Entdecken

Speikbodengipfel