Walberla

Wander-Highlight

Empfohlen von 225 von 237 Wanderern

Tipps

  • Markus

    Das "Walberla" dürfte wohl der bekannteste Berg in der Fränkischen Schweiz sein. Offiziell heisst der Zeugenberg Ehrenbürg und unterteilt sich in den 532m hohen Rodenstein und den 512m hohen Walberla. Bereits um 1000 v. Chr. wurde das Walberla von den Kelten besiedelt. Die Überreste der Befestigungsanlagen sind heute noch erkennbar. Die Walburgiskapelle wird 1360 erstmals urkundlich erwähnt.

    • 04.02.2017

  • Dennis

    Eine der schönsten Aussichten.

    • 02.10.2014

  • Holger Ried

    Wunderschöne Aussicht, man sollte sich bewusst sein im Naturschutzgebiet zu sein.

    • 12.03.2017

  • Susanne

    Der Berg hat eine Doppelkuppe, die Nordkuppe ist die Ehrenbürg, die Südkuppe der Rodenstein. Beide Gipfel sind ca. 750 m voneinander entfernt.

    • 22.10.2017

  • Sabine

    Das Walbala lohnt immer für einen Ausflug. Für MTB gesperrt. Manches mal sieht man den einen oder anderen Biker aber doch. Wenn nicht viel los ist.

    • 28.11.2016

  • MOUNTAINMAN

    Herrliche rundum Aussicht auf die Fränkische Schweiz

    • 07.05.2017

  • Marcel Lensing

    Eine wunderschöne Halbtages-Wanderung an einem sonnigen Tag.

    • 02.10.2018

  • touren

    Das Walberla ist ein herrliches Wanderziel in der fränkischen Schweiz. nachdem der Berg komplett abgeholzt ist, kann man hier schön viel Sonne tanken. Am Rodenstein hat man zudem ein wunderschönes Gipfelkreuz und unterhalb der Kapelle gibt es auch noch eine nette kleine Höhle zu entdecken. Ich kann euch v.a. diese Rundwanderung sehr empfehlen => via-ferrata.de/rund-ums-walberla-wandern

    • 27.02.2019

  • Roland

    Ein Besuch des Walberla lohnt sich immer, egal zu was für einer Jahreszeit. Aber bitte nicht mit dem Fahrrad oder MTB hoch fahren, das ist nicht gestattet.

    • 10.05.2019

  • Naxxos

    Aussicht auf die Gemeinden Wiesenthau und Schlaifhausen.

    • 07.04.2018

  • Witwe Bolte

    Seit der Frühgeschichte dominiert der spektakuläre Berg die Region und zieht die Menschen an. Den "Berg der Franken" als Tourist zu ignorieren geht gar nicht, auch wenn man den Auflauf als Einheimischer eher nicht braucht und da oben lieber seine Ruhe hätte.

    • 12.10.2018

  • Alexandra

    Im Sommer schon eine herrliche Tour, mit befestigten Wegen und auch im Winter, würde ich hier auf jeden Fall nochmal her kommen!

    • 05.07.2018

  • Witwe Bolte

    Seit der Frühgeschichte dominiert der spektakuläre Berg die Region und zieht die Menschen an. Den "Berg der Franken" als Tourist zu ignorieren geht gar nicht, auch wenn man den Auflauf als Einheimischer eher nicht braucht und da oben lieber seine Ruhe hätte.

    • 10.07.2018

  • Witwe Bolte

    Vom Standort dieses HL kann man garantiert nicht auf Wiesenthau und Schlaifhausen schauen!

    • 10.10.2018

  • guidoh

    Kraftort mit Geschichte. Sehr stark frequentiert als Ausflugsziel.

    • 03.01.2019

  • Mandy

    Die Tour ist super schön gewesen wir haben leider ewig im Dorf eine Gastwirtschaft gesucht wo Hunde erlaubt sind

    • 28.02.2019

  • HINTERINDIEN_DE

    Eines der herausragenden Wander-Highlight ins Franken mit sagenhaften Ausblicken.

    • 20.05.2019

  • Dustin de Wind

    riesiges Plateau mit super Rundumblick

    • vor einem Tag

  • Erich

    Das Walberla ist immer eine Reise wert 😎

    • 13.04.2018

  • Claudia

    Das Tor zur fränkischen Schweiz. Eine Tour die man immer und immer wieder gehen kann!

    • 26.06.2018

  • Alexandra

    Mega Aussicht, tolle Felsen und teils unberührte Natur!

    • 05.07.2018

  • Alexandra

    Gerade zur Sommerzeit sehr schön!

    • 05.07.2018

  • Bernhard

    Ein schöner Ausblick über den Umkreis Forchheim

    • 26.08.2018

  • Roland

    tolle Aussicht von hier oben.

    • 31.08.2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Walberla”

Ort: rund um Kirchehrenbach, Forchheim, Fränkische Schweiz, Oberfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe580 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kirchehrenbach