Viadukt dortmund Hörde

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 21 von 21 Mountainbikern

Tipps

  • Efdal Akyüz

    Zwischen dem alten Hochofengelände Phoenix-West und dem Phoenixsee in Dortmund finden sich die Reste der alten Schlackebahn – das Viadukt. Genauer gesagt nur die beiden Widerlager, denn die Brücke ist längst Geschichte. Das renommierte Brückenbauunternehmen erbaute die Hympendahlbrücke zwischen 1891 und 1901. Fast 50 Jahre später stütrzte sie ein. Das Konstrukt diente der Schlackebahn, die täglich Schlacke aus den Hochöfen auf eine Halde kippte. Als die Halde Schallacker nicht mehr ausreichte, musste ein neuer Platz gefunden werden. Dieser konnte nur über die erbaute Brücke erreicht werden. Somit fuhr man die angefallene Schlacke rückwärts des Berg hinauf und über die Brücke und kippte die Ladungen am Ende des Bahndamms ins Tal.

    • 2. April 2019

  • Jörg

    Ein Überbleibsel aus einer anderen Zeit , sowas wird heute nicht mehr gebaut .

    • 22. April 2019

  • 🚴🏻‍♂️💨🍂Stefan

    Schöne Viadukt mit kleinem See in der Nähe vom Phoenix-See

    • 8. September 2019

  • Marion

    Schöner Ort für eine kurze Pause

    • 12. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Viadukt dortmund Hörde

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe140 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet