komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Burgruine Blankenstein

Burgruine Blankenstein

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
82 von 84 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Stefan Rüger

    Die Burg war im Besitz der Herren von Merenberg. Burgmann war Ernst von Rodheim, den die von Nordeck und von Biedenfeld mit Unterstützung des Erzbischofs von Mainz aus der Burg vertrieben. Die Burg wurde daraufhin 1248 von Landgräfin Sophie von Hessen (Sophie von Brabant) eingenommen, da sie in der Hand ihrer Gegner war. Neben anderen Burgen im Umfeld (Hollende, Hohenfels) wurde auch sie zerstört, um ihrem unmündigen Sohn Heinrich das hessische Erbe zu sichern. Ab 1255 ließ die Landgräfin die Burg wieder aufbauen. Danach wurde sie an Gottfried von Rotenstein und Senand von Buseck verlehnt.

    • 21. Februar 2021

  • Madze

    Schöner Rastplatz und Abenteuerromantik

    • 25. Mai 2021

  • Tanja 🦎

    Toller Rastplatz. Es gibt Bänke mit Tisch und die Kinder können spielen. Wenn man früh genug ist,findet man jede Menge Kastanien. Unterhalb der Ruine gibt es noch zwei kleine Höhlen.

    • 27. Oktober 2019

  • Fabi78

    Leicht zugängliche Ruine. Auch ideal für eine kleine Rast unterwegs. Unbedingt einen Abstecher zur "Hinterländer Schweiz" machen. Das ist zu Fuß nur wenige Minuten entfernt.

    • 13. April 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Burgruine Blankenstein

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Gladenbach, Marburg-Biedenkopf, Regierungsbezirk Gießen, Hessen, Deutschland

Informationen

  • Höhe390 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Gladenbach

loading
Entdecken

Burgruine Blankenstein

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum