Urftstaumauer

Wander-Highlight

Empfohlen von 236 von 242 Wanderern

Tipps

  • Markus

    Als die Staumauer Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut wurde, wurde der Urftsee damals der größte europäische Stausee. Der Stausee liegt komplett im Nationalpark Eifel, in dem an vielen Stellen der Natur wieder vollen freien Lauf gelassen wird. Direkt an der Staumauer gibt es eine Möglichkeit zum Einkehren. Eine Besonderheit für Deutschland ist, dass sich direkt am Fuße der Staumauer der Rursee anschließt.

    • 02.11.2016

  • Jost

    Toller Blick auf die Urfttalsperre.

    • 28.11.2016

  • Alex Bender

    Die Urfttalsperre in der Nordeifel ist eine 58,5 m hohe, 226 m lange und von 1900 bis 1905 errichtete Staumauer im Südwestteil des nordrhein-westfälischen Kreises Euskirchen, welche die Urft zum 2,16 km² großen Urftstausee aufstaut.

    • 24.04.2017

  • Büchi

    Die Urftstaumauer liegt sehr idyllisch gelegen im Nationalpark Eifel.

    • 16.09.2017

  • Frank

    Von Rurberg aus ist es eine schöne Tour ca 1,5 std. Und nach der Einkehr an der Staumauer mit dem Schiff wieder zurück.

    • 24.05.2015

  • Thomas

    Ausblick und EInkehrmöglichkeit an der Urfer Staumauer

    • 28.04.2015

  • Alex Bender

    Toller Blick auf die Urfttalsperre. Im Restaurant auf der Mauer kann man toll essen und trinken.

    • 24.04.2017

  • Rainer Faymonville

    Einer der schönsten Plätze am Eifelsteig

    • 29.04.2016

  • Gerd

    Die Urfttalsperre in der Nordeifel ist eine 58,5 m hohe, 226 m lange und von 1900 bis 1905 errichtete Staumauer im Südwestteil des nordrhein-westfälischen Kreises Euskirchen, welche die Urft zum 2,16 km² großen Urftstausee (Urftsee) aufstaut.

    Ihre Staumauer und der Urftstausee, als damals größter europäischer Stausee angelegt, gehören seit 1993 dem Wasserverband Eifel-Rur an.

    Quelle: Wikipedia

    • 27.02.2017

  • Alex Bender

    Tolle Aussicht über den Rursee und die Staumauer. Auf der Mauer kann man im Restaurant toll essen und trinken.

    • 24.04.2017

  • Neubauer

    Die gesamte Gegend um die Burg Vogelgesang mit seinen Höhen und tiefen Einschnitten sowie die Dreiborner Höhe und den ab Mai riesigen Ginsterstrauchflächen sind ein dauerndes Erlebnis wert. Jede Jahreszeit ist ein Hingucker. Der Weg um den Stausee von Einruhr bis Rühren und zurück ist phantastisch.

    • 05.10.2017

  • Büchi

    Eine gigantische Talsperre im Nationalpark Eifel.

    • 19.02.2018

  • Gerd

    Bei Sonnenschein ist der Rastplatz oberhalb der Staumauer ein absolutes Hightlight.

    • 27.02.2017

  • Claus

    Super Ausblick auf den Stausee und die Urfttalsperre. Nur wenige Schritte von der eigentlichen Wanderroute entfernt.

    • 01.06.2017

  • Jo

    Die Urfttalsperre in der Nordeifel ist eine 58,5 m hohe, 226 m lange und von 1900 bis 1905 errichtete Staumauer im Südwestteil des nordrhein-westfälischen Kreises Euskirchen, welche die Urft zum 2,16 km² großen Urftstausee (Urftsee) aufstaut.
    Sie wurde von 1900 bis 1905 erbaut.
    Ihre Staumauer und der Urftstausee, als damals größter europäischer Stausee angelegt, gehören seit 1993 dem Wasserverband Eifel-Rur an.
    Quelle: Wikipedia

    • 19.02.2018

  • Chris

    Beim Ausflug an den Rursee, ist ein Besuch der Staumauer auf jeden Fall Pflicht!

    • 03.05.2018

  • Monique

    Tolle Aussichten, schönes Café

    • 15.07.2018

  • Ute

    Die Talsperre ist sehr interessant und man hat die Möglichkeit sich hier auszuruhen und zu stärken. Es ist hier allerdings Selbstbedienung und daher am Wochenenden sehr voll, daher lange Schlange beim Getränke oder Essen holen. Trotz allem aber sehr empfehlenswert.

    • 23.10.2018

  • Franz

    Schöne Außenterrasse mit Aussicht auf Burg Vogelsang. Der Blick von der Staumauer in die Tiefe ist überwältigend. Gut erholt geht´s weiter nach Einruhr.

    • 08.02.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Urftstaumauer”

Ort: rund um Einruhr, Aachen, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe310 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Einruhr