Entdecken

KRABAT-Mühle

KRABAT-Mühle

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
76 von 79 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Carola K.

    Der Krabat ist wahrscheinlich die bekannteste Sagengestalt der Sorben. Hier in der Schwarzen Mühle beziehungsweise Teufelsmühle soll der alte Zaubermeister das Zauberhandwerk vom Müller erlernt haben. Seine magischen Kräfte nutzte er, um gute Taten für die ärmlichen Bauern zu vollbringen und reiche Viehbauern zu veräppeln.

    In der KRABAT-Mühle findest du eine ganze Erlebniswelt rund um die Figur des Krabat. Du kannst an thematischen Führungen und Veranstaltungen teilnehmen und mehr über das Brauchtum und Kunsthandwerk lernen. Auf dem Erlebnispfad sind verschiedene Szenen aus der Krabatsage darsgestellt. Zudem finden hier seit 2012 die KRABAT-Festspiele statt.

    • 31. März 2020

  • Rheinschiffer ⚓

    Zwölf Burschen werden Freitag Abend zu Raben und lernen zaubern. Der Müller ist mit dem Teufel im Bunde. Einmal im Jahr, an Sylvester muß er einen der Gehilfen an Gevatter Tod abgeben. Die Mühle läuft aber nur wenn er zwölf Gehilfen einsetzen kann. Krabat, der Jüngste im Bunde, verliebt sich und will aus dem Teufelspakt austreten.

    • 18. April 2019

  • timm
    • 12. November 2018

  • Uwe Drescher

    Die Sagenfigur Krabat ist aus den Büchern von Otfried Preußler und Jurij Brězan und nicht zuletzt den zahlreichen Verfilmungen weit über Deutschland hinaus bekannt. Insbesondere nach der Wendezeit kamen viele Besucher aus den alten Bundesländern nach Schwarzkollm um auf Krabat's Spuren die sagenumwobene "Schwarze Mühle" zu entdecken. Zum damaligen Zeitpunkt gab es im Koselbruch aber nur eine alte Scheune, die nichts von der Geschichte Krabats erahnen ließ. Inspiriert von den Gästen und dank der freireisenden Wandergesellen begann im Juni 2006 die einmalige Baugeschichte der einst in Flammen aufgegangenen Schwarzen Mühlen im Koselbruch von Schwarzkollm.Mit dem Ziel, die „Schwarze Mühle“ als einzigartiges Kulturangebot in der Lausitz erlebbar werden zu lassen, gründete sich am 8. März 2005 der Verein "Krabatmühle-Schwarzkollm e.V.". Orientiert am historischen Schauplatz wird seit dem im Koselbruch eine Erlebniswelt rund um die Figur „Krabat“, den „sorbischen Faust“ und guten Zauberer Realität.Im Sommer 2006 gewährleisteten über 100te freireisende Wandergesellen das Baugeschehen im Koselbruch. Für Unterkunft und Verpflegung sorgten die Schwarzkollmer.2008 entstehen das Gesindehaus und der Laubengang. 2009 wurde eine denkmalgeschützte Scheune aus Dubring als "Schwarze Mühle" umgesetzt und mit dem Bau des Mühlenturms (Mühlentechnik, Wasserrad) begonnen. Durch die Umsetzung einer denkmalgeschützten Scheune aus Sollschwitz konnte sie als "Mühlenscheune" erhalten werden. Der Bau der Toilettenanlage und eines Parkplatzes bilden den Grundstein für eine reibungslose Basisbetreuung der Gäste.Die Premiere des Kinofilms "Krabat" im Jahr 2008 brachte Schwarzkollm und der ganzen KRABAT-Region viel Aufmerksamkeit und beflügelte auch alle Akteure im Koselbruch.War es 2006 das Baugeschehen das anfänglich ca. 2.000 Besucher nach Schwarzkollm lockte, so erwarten die Gäste zwischenzeitlich viele Aktivangebote. Im Jahr 2012 besuchten uns mehr als 33.000 Gäste aus ganz Deutschland sowie aus Japan, der Schweiz, England und den slawischen Ländern.krabat-muehle.de/de/krabat-muehle/projektidee.html

    • 15. Oktober 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu KRABAT-Mühle

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Hoyerswerda, Bautzen, Oberlausitz, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe140 m

Kontakt

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hoyerswerda

loading
Entdecken

KRABAT-Mühle