Sulzburg

Wander-Highlight

Empfohlen von 24 von 24 Wanderern

Tipps

  • KISS

    Die Sulzburg bietet sich super als Rastplatz an. Es kann vor der Burg auch gegrillt werden.
    Heuer ein hübsches Herz: d2exd72xrrp1s7.cloudfront.net/www/000/1k1/1a/1abw6sc2xx0p11s71v40mj038y21jdimcj-uhi678950/0?width=3072&height=2304&crop=&q=70

    • 26. Januar 2017

  • Jürgen Hild

    Seit dem 14. Jahrhundert erscheint die Sulzburg in Urkunden. Die ersten bekannten Besitzer waren die Herren von Neidlingen. Ab etwa 1395 war die Sulzburg württembergisches Lehen eines Zweigs der Herren von Speth.
    Während des Dreißigjährigen Krieges wurde die Burg von kaiserlichen Truppen besetzt und zerstört, danach aber wieder aufgebaut.
    Nachdem die Speth ausgestorben waren, erhielt 1650 Philipp Ludwig von Cannstatt die Sulzburg als Lehen. Dessen Töchter verkauften die Anlage 1693 um 4.500 Gulden an die Herzoginmutter Magdalena Sibylle, die in Kirchheim residierende Witwe Herzog Wilhelm Ludwigs.[1] Bis gegen 1700 wohnte ein alter Burgvogt oben, dann wurde das seit langem baufällige Gemäuer unbewohnbar.
    1966/67 wurde die Ruine gesichert und teilweise wiederaufgebaut.
    Quelle: Wikipedia

    • 23. August 2018

  • Heidi Hurtig

    Tolle Burgruine mit vielen erhaltenen Mauern. Geheimtipp für Kinder zum Versteckspielen 👻

    • 1. Oktober 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Sulzburg

Ort: Lenningen, Esslingen, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe520 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lenningen