Entdecken

Großer Wolfstein

Großer Wolfstein

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
200 von 202 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Vanessa Kopp

    Laut der Sage soll der Teufel die Idee gehabt haben, eine Treppe in den Himmel zu bauen. Doch als er mit seiner Last von Kirburg in Richtung Marienberg flog, riss der Strick, an dem sein Baumaterial hing und die herabfallenden Basaltsteine bildeten einen mächtigen Steinhaufen. Andere sehen in den Wolfsteinen eine frühere keltische Kultstätte.

    • 23. Oktober 2019

  • Biggix

    Das Naturdenkmal „Großer Wolfstein" befindet sich mitten auf dem Westerwaldsteig. Es handelt sich um die Reste eines Lavastroms. Gleichzeitig ist dies ein sagenumwobener Grenzstein, der bereitsim Jahr 1048 urkundlich erwähnt wurde.

    • 17. November 2019

  • Jürgen

    Super Platz, um die Seele baumeln zu lassen...

    • 23. April 2020

  • KALLEausWW

    Naturdenkmal bei Bad Marienberg. Der große und der kleine Wolfstein sind Reste eines Lavastroms und bilden zusammen den sogenannten Wolfsteinrücken. Schön zum klettern oder zum rasten.

    • 22. Mai 2020

  • 🧗‍♀️Sabine🏃‍♀️🕵️‍♀️

    Zusammen mit seinem Nachbarn, dem Kleinen Wolfstein, ist der Große Wolfstein vor etwa 25 Millionen Jahren entstanden. Im Jahr 1984 hat der Westerwaldkreis den Großen Wolfstein als Naturdenkmal ausgewiesen. Veränderungen sind hier also nur noch mit Genehmigung der Behörden erlaubt. Gesicht und Mystik bleiben somit erhalten, sehr zur Freude der vielen Wanderer, die diesen stillen Ort gerne aufsuchen.Die Sage erzählt, der Teufel habe eine Treppe in den Himmel bauen wollen. Doch als er mit seiner Last von Kirburg herkommend in Richtung Marienberg flog, riss die WITT (ein aus Weidenruten hergestellter Strick) und die herabfallenden Basaltsteine bildeten einen mächtigen Steinhaufen.Manche sehen in den Wolfsteinen eine frühere keltische Kultstätte.

    • 22. Oktober 2020

  • Emely die Wanderbeaglein und Hei²

    Beeindruckender Ort im Westerwald - besonders aus der Sicht von unten sehr beeindruckend und auch die Sage sollte man kennen. Es geht hier um den Teufel, der ein schlechtes Mittel hat, um die Steine zu transportieren.

    "Die Sage erzählt, der Teufel habe eine Treppe in den Himmel bauen wollen. Doch als er mit seiner Last von Kirburg herkommend in Richtung Marienberg flog, riss die WITT (ein aus Weidenruten hergestellter Strick) und die herabfallenden Basaltsteine bildeten einen mächtigen Steinhaufen." Quelle: badmarienberg.de/cms/deutsch/sehenswert/erlebnis-bad-marienberger-hoehe/wolfsteine/index.html

    Aber es soll sich auch um eine keltische Kultstätte handeln, Wenn man die Gegend um die Wolfsteine genau betrachtet, wird man einige hergestellte Wälle erkennen.

    • 11. September 2020

  • Thomas Wölferlingen

    Mautgebühren Naturdenknal

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 15. April 2021

  • Susanne 👼

    Die Bezeichnung „GROß“ ist wirklich nicht übertrieben. 👍☺️

    • 3. Juni 2021

  • Bruno... & Konsorten

    Tolle natürliche Felsformation vulkanischen Ursprungs

    • 8. Juli 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Großer Wolfstein

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Kirburg, Bad Marienberg (Westerwald), Westerwaldkreis, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe570 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kirburg

Entdecken

Großer Wolfstein