Wasserburg Linn bei Krefeld

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 42 von 42 Fahrradfahrern

Tipps

  • Via Marius

    Im jahr 1188 verkaufte Otto von Linn das "Allodium de Linne" für 100 Mark an den Kölner Erzbischof Philipp I. von Heinsberg.
    1924 hat Justizrat Gustav Schelleckes als Miterbe des Nachlasses von Marianne Rhodius die Burgruine dann mitsamt dem Jagdschloss und allen weiteren zugehörigen Immobilien für 506.000 Mark an die Stadt Krefeld verkauft.
    de.wikipedia.org/wiki/Otto_von_Linn

    • 21. April 2019

  • Frank

    Eine der schönsten Wasserburgen am gesamten Niederrhein. Jedes Jahr zu Pfingsten findet der Flachsmarkt statt. Sehr empfehlenswert. Kommt mit dem Rad. Parkplätze gibt es zwar auch, aber an den bewachten Faharradstellplätzen geht man absolut kein Risiko ein!

    • 3. Juni 2019

  • Ingolf

    Beim Flachsmarkt ist es immer sehr voll. Heute Mittag im Cafe am Museum gegessen. Es gibt weniger Lokale und die Eisdiele von früher fehlt, ansonsten aber empfehlenswert

    • 26. Juni 2019

  • Klaus

    Nette kleine burg und Park

    • 7. September 2019

  • Frank

    Eine der schönsten Wasserburgen am gesamten Niederrhein. Jedes Jahr zu Pfingsten findet der Flachsmarkt statt. Sehr empfehlenswert. Kommt mit dem Rad. Parkplätze gibt es zwar auch, aber an den bewachten Faharradstellplätzen geht man absolut kein Risiko ein!

    • 3. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Wasserburg Linn bei Krefeld

Ort: Niederrhein, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Niederrhein