Römisches Matronenheiligtum "Heidentempel"

Wander-Highlight

Empfohlen von 50 von 50 Wanderern

Tipps

  • Outdoorseite

    Römisches Matronenheiligtum "Heidentempel" auf dem Addig

    • 6. November 2014

  • Bernd

    Schöner Zwischenstopp, nicht so "überlaufen" wie das Matronenheiligtum bei Nettersheim.

    • 24. September 2017

  • Kerstin Mölke

    Ruhe und eine tolle Landschaft

    • 23. Oktober 2016

  • Jan

    Sehr schön

    • 18. Juli 2018

  • Jo

    Vermutlich war die Kultstätte ursprünglich ein Baumkultort, der in seiner Ausbauphase den Matronae Vacallinehae oder Vocallinehae geweiht wurde. Diese Matronen waren möglicherweise die Schutzpatroninnen einer Vacalli genannten Gruppe oder Sippe der Umgebung. Diese keltisch-germanischen Muttergottheiten tauchen vor allem in Oberitalien, Gallien, Niedergermanien und Britannien auf und sind meist hervorgegangen aus Baumkulten. Besonders weit verbreitet ist der Matronenkult im römischen Rheinland. Die Namensgebung resultiert meist aus Orts-, Fluss- oder Familiennamen...Quelle: Wikipedia

    • 26. Januar 2019

  • MoRi

    Matronentempel in Nöthen-Pesch
    unter dem Link: sophie-lange.de/matronenkult-und-kultplaetze/der-matronentempel-in-noethen-pesch/index.php
    findet der interessierte Wanderer viele interessante Informationen zum Thema - Matronen im Heidentempel Nöthen – Pesch und im Vacalli-Gebiet 3

    • 31. Januar 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Römisches Matronenheiligtum "Heidentempel"

Ort: Bad Münstereifel, Euskirchen, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe440 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Münstereifel