Tegelberg

Wander-Highlight

Empfohlen von 126 von 129 Wanderern

Tipps

  • Rudi

    Wer nicht auf dem Tegelberg war, hat Deutschland noch nicht gesehen! Achtung! Das Atmen nicht vergessen! Man möchte hinter jeder Biegung des Pfades stundenlang stehen und die Schönheit der Natur aufsaugen.

    • 15.08.2017

  • Felix M

    Wunderschöne Aussicht auf den Forggensee!

    • 05.01.2018

  • Heidi Drysch

    Schwere Tour

    • 18.06.2017

  • Gerd R.

    Eine wunderschöne Aussicht auf das Voralpland

    • 16.08.2017

  • Jürgen Hild

    Der Tegelberg ist sowohl über einfache Wanderwege, als auch über diverse Klettersteige zu erreichen. Am einfachsten ist es natürlich mit der Bahn;-)

    • 08.10.2017

  • Fischer Karl-Ernst

    unbedingte empfehlung: einkehr in der drehhütte. südtiroler küche vom feinsten. super nette wirtsleute

    • 03.11.2017

  • Timo

    Das Tegelberg-Massiv beginnt im Westen an der Pöllat, die unter der Marienbrücke hindurch und dann nahe am Schloss Neuschwanstein vorbeifließt. Sein Bergrücken steigt von dort Richtung Osten steil bis auf 1.455 m an; in diesem Bereich gibt es einige Zacken und Zinnen. Etwas weiter östlich davon steigt der Grat am Tegelbergkopf auf 1.587 m an. Etwa einen Kilometer weiter östlich liegen auf dem Grat das Tegelberghaus und die Bergstation der Tegelbergbahn.Nördlich des beschriebenen Bergrückens liegt die markante Zinne des der 1645 m hohen Torkopfes und der Gelbe Wandschrofen. Dazwischen steht der Mittelpfeiler der Bergbahn. Die Erhebung östlich der Talstation heißt Hornburg, ist 1172 m hoch und fast vollständig bewaldet.

    • 28.01.2018

  • Elke 🐇

    Momentan ist der Forggensee ziemlich leer wg Reparatur des Dammes. Die Dimension zeigt sich von oben. Juli 2018

    • 22.07.2018

  • Tina64

    Der Weg hierherauf kann schon anstrengend sein: Toller Weg, der es aber auch ganz schön in sich hat. Man kann zum Teil auf den etwas flacheren Skiwanderweg ausweichen, wodurch sich die Strecke etwas verlängert. Aber am Ende bleibt ein steiler Steig bei dem man auch einige Treppen steigen muß. Kondition, Kraft und Trittsicherheit sollte vorhanden sein. Gutes Schuhwerk mit einer griffigen Sohle sollte in den Bergen eine Selbstverständlichkeit sein. Es ist aber bis zur Bergstation KEIN Klettersteig! Wer es bequem und schnell möchte fährt mit der Seilbahn, lässt sich aber auch viele Wunderbahre eindrücke entgehen!

    • 04.11.2018

  • Gecko

    einfach traumhaft hier oben

    • 01.01.2019

  • Volker♒

    Einfach die tolle Aussicht genießen

    • 14.05.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Tegelberg”

Ort: rund um Schwangau, Ostallgäu, Allgäu, Schwaben, Bayern, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe1 720 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schwangau