Zirkelstein

Wander-Highlight

Empfohlen von 101 von 103 Wanderern

Der Zirkelstein liegt bei Schöna im sächsischen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Mit seinen 385 Metern Höhe ist er der kleinste Tafelberg der Sächsischen Schweiz.

Obwohl der Berg nicht besonders hoch und auch sein Umfang nicht besonders groß ist, macht ihn seine charakteristische Form zu einem der markantesten Felsgebilde des Elbsandsteingebirges. 

Der Zirkelstein steht wunderbar exponiert. Besteigst du ihn, so erhältst du eine der schönsten Aussichten in der Sächsischen Schweiz. Rundum kannst du die großen Berge der Böhmischen Schweiz erkennen, sowie den Rabenstein und den Schneeberg. In der Ferne zeichnen sich die markante Silhouetten der Sächsischen Felsen, wie Großer und Kleiner Zschirnstein, Pfaffenstein, Lilienstein, Schrammsteine, Winterberg ab, mit  Kaiserkrone im Vordergrund. Ein perfektes 360-Grad-Panorama.

Von Schöna aus führt eine gelb markierte Wanderroute zum Berg und dann an seinem Fuß entlang. Den Gipfel selbst erreichst du über Treppen und Leitern. Die Wege und Treppensteige sind hervorragend ausgebaut. Nur bei Regen, Rauhreif und Schnee musst du etwas vorsichtig sein, da die Treppen aus Metall sind und Rutschgefahr herrscht. Machbar ist der Aufstieg aber trotzdem. Nördlich des Berges verläuft der Malerweg, der Hauptwanderweg der Sächsischen Schweiz, der von Schöna ins Elbtal nach Schmilka führt. 

Du kannst den Zirkelstein und die Kaiserkrone auch wunderbar zu einer Halbtagestour miteinander verbinden. Da die Wegstrecken nicht allzu weit und die Aufstiege nicht zu anstrengend sind, ist die Wanderung auch als Familienausflug mit kleineren Kindern geeignet, jedoch nicht mit Kinderwagen.

Übrigens: Der Zirkelstein ist auf Caspar David Friedrichs berühmtem Gemälde “Der Wanderer über dem Nebelmeer” von 1818 zu sehen. Er ist einer der Berge im Hintergrund, die aus dem Nebelmeer herausschauen. 

Das ehemalige Naturfreundehaus am Fuß des Berges ist seit 2008 in privater Hand. 

Tipps

  • Torsten

    Der Zirkelstein steht wunderbar exponiert – eine der schönsten Aussichten in der Sächsischen Schweiz. Rundum erkennt man die großen Berge der Böhmischen Schweiz, wie den Rabenstein und den Schneeberg. Und markante Silhouetten der Sächsichen Felsen, wie Großer und Kleiner Zschirnstein, Pfaffenstein, Lilienstein, Schrammsteine, Winterberg und natürlich – ganz nah – die Kaiserkrone.

    • 11. Juni 2018

  • jameso126

    Der Zirkelstein ist der kleinste Tafelberg in der Sächsischen Schweiz.
    Gegenüber befindet sich die Kaiserkrone - ein stark abgeschliffener und zerklüfteter Rest eines Tafelberges (Quelle:Wikipedia).

    • 11. Februar 2015

  • jameso126

    Man kann den Zirkelstein und die Kaiserkrone wunderbar als Halbtagestour miteinander verbinden. Da die Wegstrecke überschaubar und der Aufstieg nicht zu anstrengend ist, ist die Wanderung hervorragend als Familienausflug geeignet (auch für kleinere Kinder, jedoch ohne Kinderwagen!).

    • 11. Februar 2015

  • KaTi18

    herrliche Aussicht auf die Sächsische Schweiz

    • 29. Juni 2015

  • jameso126

    Der Aufstieg ist zeitlich überschaubar und hat unseren Kindern (4+9) viel Spaß gemacht.

    • 11. Februar 2015

  • manulie

    Sehr gut ausgebaute Treppen und auch Bänke zum Verschnaufen gibt es.
    Belohnt wird man oben mit einem grandiosen Blick in die Landschaft.

    • 25. September 2016

  • Wanderimpressionen

    der Aufstieg zum Zirkelstein lohnt seiner Sicht. Wir konnten bei tollem Wetter weit bis in die Böhmische Schweiz schauen und bis zum Lilienstein und auch die Schrammsteine sind toll anzugucken.

    • 18. April 2017

  • manulie

    Dieser Blick ist einen Aufstieg allemal wert. Die Wege und Treppensteige sind ziemlich gut ausgebaut. Bei feuchten Wetter und Schnee muss man etwas vorsichtig sein, da die Treppen aus Metall sind (Rutschgefahr). Aber immer machbar!

    • 18. April 2017

  • Uwe

    Steiler Aufstieg mit vielen Treppen. Da für eine super Rundumsicht wenn mann oben ankommt.

    • 17. Mai 2017

  • Marco

    Der Zirkelstein ist der kleinste Tafelberg der Sächsischen Schweiz und hat eine sehr markante Form.

    • 27. August 2017

  • filu61

    Unbedingt sehenswert als einer der super Aussichtspunkte im Elbi

    • 2. April 2018

  • filu61

    Leichter Aufstieg mittels Leitern (Metalltreppe)

    • 2. April 2018

  • Torsten

    Einer der schönsten Aussichten in der Sächsischen Schweiz.
    Rundum erkennt man die großen Berge der Böhmischen Schweiz, wie den Rabenstein und den Schneeberg. Und markante Silhouetten der Sächsichen Felsen, wie Großer und Kleiner Zschirnstein, Pfaffenstein, Lilienstein, Schrammsteine, Winterberg und natürlich ganz nah die Kaiserkrone.

    • 10. Juni 2018

  • sargeras

    Hier ist der schönste Panoramablick linkselbisch zu entdecken.

    • vor 7 Tagen

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Zirkelstein

Ort: Reinhardtsdorf-Schöna, Sächsische Schweiz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe380 m

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
  • Barrierefrei
  • Hundefreundlich

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Reinhardtsdorf-Schöna