Hasselbrack

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 340 von 351 Wanderern

Der Hasselbrack ist ein herrlicher Wandergipfel in den idyllischen Harburger Bergen. Mit 116 Metern stellt er dabei die höchste Erhebung Hamburgs dar. Du kannst hier sowohl im Sommer als auch im Winter wunderbare Wanderungen unternehmen.

Um die Spitze des Hasselbracks zu erreichen, solltest du GPS oder eine Karte mit Kompass mitbringen. Da die Region unter Naturschutz steht und Heimat seltener Vögel ist, triffst du hier nämlich auf keinerlei Wegweiser.

Dein Auto kannst du in Alvesen parken. Von hier machst du dich auf den Weg zum Waldrand im Rüderstieg. Nun geht es für dich etwa sechs Kilometer über nicht gekennzeichnete Pfade und Waldwege. Ein guter Orientierungssinn und Navigationskünste sind daher von Vorteil.

Körperlich ist die Wanderung durch die lauschigen Kiefernwälder aber nicht anspruchsvoll, so dass du sie auch mit Kindern problemlos machen kannst. Kleine Pfadfinder finden die Herausforderung, ohne Markierungen den Gipfel zu entdecken, besonders spannend. 

Die Strecke kannst du auch mit dem Rad befahren, nur hin und wieder ist es etwas sandig und damit rutschig. Mit einem Mountainbike sollte das aber kein Problem darstellen. Deinen Hund kannst du an der Leine mitnehmen.

Auf der höchsten Stelle des Hasselbracks angekommen, findest du ein Gipfelkreuz und einen Markierungsstein. Hier kannst du dich in das Gipfelbuch eintragen. Außerdem befindet sich in einer kleinen Blechkiste ein Geocache für kleine und große Abenteurer auf Schatzsuche.

Zwar erwarten dich hier keine weiten Aussichten, dafür aber eine unglaubliche Ruhe und herrliche Idylle mitten in der geschäftigen Großstadt Hamburg. Abgesehen von sonnigen Wochenenden, wirst du hier kaum Menschen begegnen.

Es führt zwar nur ein einziger Weg zum Gipfel des Hasselbracks, das Naturschutzgebiet Fischbeker Heide rundherum jedoch ist durchzogen von herrlichen Wanderwegen, die du wunderbar kombinieren kannst. 

Hin und wieder begegnest du mit etwas Glück einem Reh oder entdeckst sogar ein Wildschwein. Im Sommer blüht die Besenheide und verwandelt die Landschaften in ein besonders schönes Erlebnis.

Tipps

  • Eleion

    Etwas versteckt innerhalb der flachwelligen Lüneburger Heide findet sich in den Harburger Bergen mit dem Hasselbrack die höchste natürliche Erhebung in Hamburg mit «erstaunlichen» 116,2 m ü. NN.

    Die Anlaufstelle für Wanderer und Biker befindet sich an der südlichen Grenze Hamburgs zu Niedersachsen inmitten des Staatsforst Rosengarten in den Schwarzen Bergen (Nordausläufer der Harburger Berge) im Südsüdosten des hamburger Stadtteils Neugraben-Fischbek.

    Zu bestaunen gibt es hier bei einer kurzen Rast leider keinen Weitblick auf die Landschaft – dafür einen Gemarkungsstein mit Inschrift und Holzkreuz.

    • 9. Januar 2017

  • unnamedterritory

    Das Gipfelbuch ist sehr unterhaltsam :)

    • 4. Februar 2017

  • Winnie

    Das Gipfelbuch ist ein Muss

    • 7. April 2018

  • Chelsea on Tour

    Toll, dass es dort sogar ein Gipfelbuch gibt 👍 aber keine Ruhebank .

    • 17. November 2018

  • Wolfgang der Radler

    Hamburgs höchste Erhebung. 116 m üNN

    • 8. Februar 2015

  • Dolle

    Der höchste Punkt Hamburgs ist ohne satellitengestütze internetbasierte Navigation nicht ganz leicht zu finden

    • 8. September 2019

  • Björn Bär Lin

    ...und nicht vergessen, Euch in das Höhenbuch einzutragen!!

    • 29. März 2018

  • Chelsea on Tour

    Höchster Punkt Hamburgs und supi dass es da ein Gipfelbuch gibt 👍

    • 18. November 2018

  • Jan G®️te

    Dies ist die höchste natürliche Erhebung Hamburgs. Leider hat man hier keinen tollen Blick wie von anderen Bergen.

    • 1. Dezember 2016

  • Petra

    Der höchste Berg Hamburgs

    • 11. Juni 2017

  • Nilsran

    Höchste Punkt von Hamburg!

    • 20. Juni 2017

  • JR56

    Der höchste Berg der Hansestadt Hamburg ist der Hasselbrack mit 116 m Höhe der in den Schwarzen Bergen liegt.
    Aufgrund des Umweltschutzes weist unterwegs kein Schild oder Markierung den Weg dorthin. Hier brüten nämlich seltene Vögel.
    Wer also auf den Hasselbrack will, sollte Komoot einschalten oder eine gute Karte mit Kompass mitnehmen.
    bergwelten.com/t/w/18175

    • 29. Juli 2019

  • Stephen

    In dem kleinen Blechkasten befindet sich ein Gipfelbuch, in das man sich eintragen kann. Außerdem lassen nette Leute auch gern mal einen Müsliriegel da.

    • 7. August 2019

  • friesede

    Hamburgs höchster Berg, einer der 16-Summits in Deutschland

    • 9. September 2019

  • Chelsea on Tour

    Das Gipfelbuch ist sehr interessant 👍🤗

    • 29. Dezember 2018

  • MarioAlex

    Mir hat man leider nur einen Zigarettenstummel hinterlassen.
    Trotzdem ein schöner Weg!

    • 12. März 2020

  • Thorsten 🏊‍♂️🚴‍♂️🥾⛰

    Einer der deutschen 16 Summits, muss man gesehen haben. Gipelbucheintrag nicht vergessen - Buch ist in der Metallbox

    • 7. Juni 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hasselbrack

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Rosengarten, Harburg, Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe170 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

  • Adresse
    21149 Hamburg, Deutschland (Koordinaten: 53° 25′ 49″ N, 9° 51′ 50″ O)

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Rosengarten