Dachsenfranz Höhle

Wander-Highlight

Empfohlen von 43 von 46 Wanderern

Tipps

  • Wuschel

    Richtig toll angelegt und in einem sehr schöne Eckchen des Waldes. Man kommt fast in Versuchung mal ein Outdoorwochenende dort zu verbringen, aber bei so viel liebe im Detail besinnt man sich dann doch eines Besseren und genießt einfach die Atmosphäre.

    • 1. September 2017

  • Michael

    Francesko Regali, genannt Dachsenfranz, floh im 19. Jahrhundert nach den italienischen Unabhängigkeitskriegen in den Kraichgau, nachdem er in einem Streit vermutlich einen Vorgesetzten getötet hatte.
    Nach späterem Verständnis ein Obdachloser, der in selbstgegrabenen Erdhöhlen und Unterständen hauste, war er in der Region als Fallensteller und Schädlingsbekämpfer in Bauernhöfen und Mühlen tätig, die er von Ratten- und Mäusenplagen befreite.
    Nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges verschwand er.
    Die Geschichte des Dachsenfranz ist Bestandteil der regionalen Folklore des Kraichgaus. So wurde zunächst eine Biermarke der Brauerei „Adler Bräu“ nach ihm benannt, zwischenzeitlich wurde die Brauerei in Dachsenfranz Biermanufaktur GmbH & Co KG umbenannt. In Zuzenhausen fand bis zum Jahr 2016 alle zwei Jahre das „Dachsenfranzfest“ statt, ein Volksfest mit historischem Charakter.
    (Quelle: Dachsenfranz - Wikipedia)

    • 11. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Dachsenfranz Höhle

Ort: Dielheim, Rhein-Neckar-Kreis, Kurpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe190 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Dielheim