Hofgarten Würzburg

Wander-Highlight

Empfohlen von 55 von 55 Wanderern

Tipps

  • Thorsten

    Der Hofgarten gehört zur Würzburger Residenz. Der wunderschön angelegte Garten beinhaltet eine Orangerie, einen Küchengarten und einen Englischen Garten. Hier kann man die Seele Baumeln lasen und ein wenig Abstand vom hektischen Alltag gewinnen.
    residenz-wuerzburg.de/deutsch/garten/geschichte.htm

    • 16.03.2016

  • Andreas Seifert

    Die Anlage des Gartens war – wie auch der Residenzbau selbst – durch die bestehende barocke Stadtmauer begrenzt. Bereits Balthasar Neumann hatte die Idee, diese Bastion mit in die Gartengestaltung einzubeziehen und bis heute lädt sie zum Spazieren mit wunderbarem Blick über Garten, Schloss und Teile der Stadt ein. Zu dieser hohen Befestigungsmauer führen symmetrisch zwei rahmende Rampen- und Treppenanlagen hinauf, wobei auf halber Höhe eine Terrasse eingefügt wurde.

    Dieser Ostgarten ist auf den Ausgang aus dem Gartensaal im Mittelbau der Residenz angelegt; von hier ausgehend erläuterte ehemals der Hausherr seine Pflanzen- und Skulpturen-Schätze. Heute blühen hier hunderte von alten Rosensorten, früher waren es beschnittene Obstbäume. Geblieben sind die anschließenden Laubengänge, welche einmalig aus Kornelkirschen und Lärchen geformt sind und zwischen denen sich zwölf der berühmten Putten von Johann Peter Wagner tummeln. Von ihm stammen auch die zahlreichen Kanapees, Vasen, Pflanzschalen sowie weitere Putten, Savoyardenknaben und Figuren auf den Treppen und der Bastion.

    • 28.08.2017

  • Eleion

    Der Hofgarten der Residenz ist einer der schönsten Orte in Würzburg um die 4 Jahreszeiten hautnah mitzuerleben. Umsäumt vom Ringpark und fast an die Innenstadt angrenzend, lassen sich von hier aus tolle Spaziergänge und Erkundungstouren planen.

    Der Hofgarten ist barrierefrei und kostenlos zugänglich.

    Öffnungszeiten:
    ganzjährig ab 8 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit (längstens bis 20 Uhr)

    • 26.10.2016

  • Susanne

    Im Hofgarten kann man kostenlos flanieren, Eingang auf der rechten Seite der Residenz durch ein Eisentor

    • 04.12.2017

  • Gerd

    Der Hofgarten der Residenz wurde unter Einbeziehung der Barockbastionen angelegt. Man findet hier zahlreiche Gartenplastiken sowie schmiedeeiserne Tore von Johann Georg Oegg in tollen Rokokoformen.

    • 26.03.2019

  • Derda Von Dort

    Wer einmal den Alltagsstress hinter sich lassen möchte ist in diesem Hofgarten genau richtig. Abwechslungsreich angelegt bietet er viele Möglichkeiten das Auge zu verwöhnen und die Seele baumeln zu lassen.

    • 20.04.2019

  • Alexander

    Es ist schön hier :-)

    • 24.05.2017

  • Christian

    Die Würzburger Residenz ist ein barocker Residenzbau am Rande der Innenstadt von Würzburg, der 1720 begonnen wurde und bis 1744 vollendet war. Die Innenausstattung der ehemaligen, in der Schönbornzeit unter der Regie von Balthasar Neumann entstandenen, Residenz wurde im Jahr 1781 fertiggestellt.[1]Sie diente bis zur Auflösung der geistlichen Territorien durch die Säkularisation als Sitz der Würzburger Fürstbischöfe. Das Schloss zählt zu den Hauptwerken des süddeutschen Barock und ist im europäischen Kontext als einer der bedeutendsten Residenzbauten des Spätbarock anzusehen, es steht somit in einer Reihe mit Schönbrunn in Wien und Schloss Versailles bei Paris. Die UNESCO hat das Bauwerk einschließlich des Residenzplatzes und der Nebengebäude 1981 in den Rang eines Weltkulturerbes erhoben.Die UNESCO begründet die Aufnahme ins Welterbe damit, die Würzburger Residenz sei „das einheitlichste und außergewöhnlichste aller Barockschlösser“, „einzigartig durch ihre Originalität, ihr ehrgeiziges Bauprogramm und die internationale Zusammensetzung des Baubüros“, eine „Synthese des europäischen Barock“. Sie veranschauliche zudem „einen der strahlendsten Fürstenhöfe Europas“. Das 1979 bis 1987 rekonstruierte Spiegelkabinett, eines der Paradezimmer des Kaisers, sei das „vollkommenste Raumkunstwerk des Rokoko“.de.wikipedia.org/wiki/Würzburger_Residenz

    • 31.07.2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Hofgarten Würzburg”

Ort: Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe190 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Unterfranken