Poppenbüttler Schleuse

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 61 von 66 Fahrradfahrern

Tipps

  • HamiHH

    Für Radfahrer und Wanderer auf dem Alsterwanderweg ist die Schleuse entweder ein beliebtes Ziel (bzw. Start) oder ein Pausenpunkt auf dem Weg. Die hier aufgestaute Alster bildet vor der Schleuse einen kleinen See, auf dem sich bei gutem Wetter nicht nur Wasservögel wohl fühlen, sondern auch die diversen Wasser-Freizeitsportler. Sie haben die Möglichkeit entweder auf einer der beiden Seiten der Schleuse ihrem Vergnügen nachzugehen - oder aber: raus aus dem Wasser, das Boot über die Schleuse transportieren und wieder rein in das Wasser. Weiter flußab- oder flußaufwärts.Direkt an der Schleuse liegt das "Locks", ein beliebtes Ausflugsrestaurant. Bei gutem Wetter ist die große Außenterrasse mit Blick auf die Schleuse ein wahrer Hotspot. Und jetzt im Frühjahr konnten wir gar die Burg Henneberg durch die blattlosen hohen Bäume sehen. Eine Burg in Hamburg? Ja, sogar eine richtige, wie man sie sich im Bilderbuch vorstellt. Nur ziemlich viel kleiner. Im Sommer ist sie nicht zu sehen, verdeckt durch das grüne Laub.

    • 19. Mai 2019

  • Jknord

    die Schleuse ist ein attraktiver anlaufpunkt, nicht nur mit dem Rad. Gigt auch immer was zu gucken

    • 20. Mai 2019

  • JR56

    Die Poppelbütteler Schleuse mit Fußgängerbrücke ist idealer Startpunkt oder Ort für eine Pause bei einer Tour entlang der Alster.Das gestaute Wasser der Alster bildet vor der Schleuse einen kleinen See - den Schleusenteich - auf dem WassersportlerInnen auf ihre Kosten kommen können. Zudem sorgt ein Restaurant für Verpflegung oder dient als Ausflugsziel. hamburg-tourism.de/sehen-erleben/hamburg-maritim/poppenbuetteler-schleuse

    • 20. August 2019

  • JR56

    Die zehn Alsterschleusen der Alster regulieren die Wasserstände entlang des Flussverlaufes von der Alsterquelle in Schleswig-Holstein bis zur Mündung der Alster in die Elbe in Hamburg. Bis auf zwei Schleusen in der Innenstadt Hamburgs sind sie Stauwehre.Die Schleusen in der Oberalster, oberhalb der Mellingburger Schleuse waren immer einfache Stauwehre, auch Stauschleusen genannt. Schiffe konnten nach dem Öffnen des Schleusentores auf dem Wasserberg ins Tal fahren. Heute haben sie nur noch die Funktion der Regulierung des Wasserstandes der Alster. Die Mellingburger, Poppenbüttler und Fuhlsbütteler Schleuse waren Schleusen. Da hier kein Schiffsverkehr mehr stattfindet, sind bei der Poppenbüttler und Fuhlsbütteler Schleuse die zweiten Absperrungen (ehemals zweite Schleusentore) entfallen.[4] Bei der Mellingburger Schleuse besteht das Schleusenbecken mit den beiden Wehren (ehemals Schleusentoren) heute noch.Die Rathausschleuse und Schaartorschleuse im Mündungsbereich der Alster zur Elbe dienen neben der Regulierung der Wasserstände der Schifffahrtsverbindung für Alsterschiffe, Barkassen und Sportboote zwischen der Elbe und der Außenalster.Die Schleusen und Wehre der Alster dienen heute ganz wesentlich der Erhaltung der – Hamburg auszeichnenden – Flusslandschaft aus Oberalster, Außen- und Binnenalster. wikiwand.com/de/Alsterschleusen

    • 20. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Poppenbüttler Schleuse

Ort: Hamburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe20 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hamburg