Schloss Sanssouci

Wander-Highlight

Empfohlen von 205 von 208 Wanderern

Tipps

  • Daniela

    Kein Besuch in Potsdam ist vollständig ohne einen Abstecher zur wohl berühmtesten Sehenswürdigkeit, Schloss Sanssouci. Nach eigenen Skizzen des Königs Friedrich II von 1745 bis 1747 im Stil des Rokoko erbaut, war das Weinbergschloss die Sommerresidenz des Königs. Die Tour mit Audioguide lohnt sich - ebenso wie ein langer Spaziergang durch den wunderschönen Park.

    In den Sommermonaten sind die Weinbergterrassen besonders schön, das Motiv des Weins findet sich auch in der Gestaltung der Innenräume wieder. Wer Park und Schloss Im Sommer in Ruhe bewundern will, sollte sich früh aufmachen - oder die Abendstunden genießen.

    Öffnungszeiten und Preise: potsdam-park-sanssouci.de/sanssouci.html

    • 1. Mai 2015

  • MonacoTrail

    Wo gibt es das schon, dass der zentrale Gartenteil einer Schlossanlage letztlich ein Nutzgarten ist, dessen Gestaltung auch noch auf höchstmöglichen Ertrag optimiert ist? Und der bereits entstanden ist, bevor das Schloss auf der obersten Terrasse ergänzt wurde - "mein Weinberghäuschen" soll Friedrich II. es genannt haben. Landeskultivierung und Landesverschönerung als Ausdruck aufgeklärten Geistes. 132 Stufen führen über sechs Terrassen hinauf.

    • 4. Juli 2017

  • Daniela

    Kein Besuch in Potsdam ist komplett ohne einen Halt bei der berühmtesten Sehenswürdigkeit - Schloss Sanssouci. Im Rokokostil von 1745-1747 erbaut, war es der Sommerpalast von König Friedrich dem Großen. Genießen Sie eine Tour mit einem Audioguide - Sie werden es nicht bereuen. Achten Sie auch darauf, genügend Zeit zu sparen, um sich im Park zu entspannen - es ist wirklich spektakulär, besonders von Frühling bis Herbst, wenn die Natur im Park in all ihrer Pracht erstrahlt.

    Eintrittspreise und Öffnungszeiten: potsdam-park-sanssouci.de/sanssouci.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 1. Mai 2015

  • Tom

    Sanssouci ist und bleibt das Highlight in Potsdam.

    • 1. Juli 2017

  • Marco

    Wer es im Winter besucht muss sich damit abfinden, dass die Figuren abgedeckt sind. Trotzdem hat die Anlage auch zu der Jahreszeit Ihre Reize.

    • 4. Dezember 2016

  • Tourguide

    Schöne Wasserspiele, deren Brunnen unterhalb der Weinbergterrassen und des Schlosses gelegen ist.

    • 26. Juli 2017

  • sed.ierksmeier

    Sanssouci - Wer in Potsdam war muss hier gewesen sein!

    • 8. August 2017

  • Andreas

    Einfach traumhaft zu jederzeit im Jahr

    • 1. Dezember 2018

  • Thomas Grams

    Die Wasserspiele sind ein Traum

    • 22. Juni 2017

  • Tourguide

    Der Park Sanssouci in Postdam ist eine der beeindruckendsten und schönsten Parkanlagen überhaupt und ist Welterbe unter dem Schutz der UNESCO. Laut der UNESCO Kommission: „Schloss und Park von Sanssouci, oft als preußisches Versailles bezeichnet, sind eine Synthese der Kunstrichtungen des 18. Jahrhunderts in den Städten und Höfen Europas. Das Ensemble ist ein herausragendes Beispiel von Architekturschöpfungen und Landschaftsgestaltungen vor dem geistigen Hintergrund der monarchistischen Staatsidee.“
    Dieser Park ist einfach traumhaft schön, so groß, dass man ihn an einem Tag nicht komplett schafft zu besichtigen und eins steht fest: einmal besucht bleibt er einem immer in Erinnerungen. Ein Besuch ist ein Muss, wenn man sich in Potsdam aufhält!

    • 26. Juli 2017

  • Lille and Me 🐾👣

    Weil es hier in Potsdam zum unbedingten „Must see“ gehört. Wer das nicht gesehen hat, war nicht in Potsdam. Jetzt im Herbst sind die meisten Figuren eingepackt, dafür strömen aber nicht soo viele Besucher durch den Park. Man ist fast alleine unterwegs

    • 25. November 2018

  • Gerhard & die Hundeboygroup 🐾 👣 🐾

    Tolles Gebäude. Hier wurde Geschichte geschrieben!
    Toll sind auch die Feigen an der Treppe 😀

    • 26. April 2019

  • Bonnie24

    Auf jeden Fall anschauen, grandioser geht kaum noch

    • 28. April 2019

  • JR56

    Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrich des Großen verbunden, wie sein Sommersitz Sanssouci. Es wurde nach Ideen des Königs 1747 von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff vollendet.

    • 26. April 2019

  • Peter Lustig

    Eine Besichtigung der Innenräumlichkeitem lohnt sich. Beeindruckend sind dabei besonders das Arbeitszimmer und die Gästezimmer.

    • 7. Mai 2019

  • Tourguide

    Der Park Sanssouci in Postdam ist eine der beeindruckendsten und schönsten Parkanlagen überhaupt und ist Welterbe unter dem Schutz der UNESCO. Laut der UNESCO Kommission: „Schloss und Park von Sanssouci, oft als preußisches Versailles bezeichnet, sind eine Synthese der Kunstrichtungen des 18. Jahrhunderts in den Städten und Höfen Europas. Das Ensemble ist ein herausragendes Beispiel von Architekturschöpfungen und Landschaftsgestaltungen vor dem geistigen Hintergrund der monarchistischen Staatsidee.“
    Dieser Park ist einfach traumhaft schön, so groß, dass man ihn an einem Tag nicht komplett schafft zu besichtigen und eins steht fest: einmal besucht bleibt er einem immer in Erinnerungen. Ein Besuch ist ein Muss, wenn man sich in Potsdam aufhält!

    • 28. Juli 2017

  • RaMona

    Bei einer Führung mit den großen Filzlatschen durch das Schloß "gleiten"

    • 28. Juni 2019

  • Tourguide

    Traumhaft schön und unmittelbar beim Schloss gelegen.

    • 26. Juli 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Schloss Sanssouci

Ort: Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Brandenburg