Tetraeder Bottrop

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 166 von 172 Mountainbikern

Tipps

  • Markus

    Der Tetraeder auf der Halde Beckstr. in Bottrop ist eine der markantesten Landmarken des Ruhrgebiets und bei guter Sicht aus weiter Entfernung noch zu erkennen. Wer sich mit dem Bike die steilen Hänge der Halde hochgequält hat, sollte auch unbedingt noch die Stufen des Tetraeders zur Aussichtsplattform erklimmen. Der Rundum-Blick lohnt sich! Die Halde ist gut erschlossen und es führen viele befestigte Wege hinauf und wieder herab. Kleiner Tipp am Rande: Wer nach dem Biken Lust hat, noch etwas Ski zu fahren oder zu snowboarden, muss nur einen Kilometer weiter zur Halde Prosperstrasse, denn auf dieser befindet sich die Skihalle Bottrop.

    • 27. Juni 2016

  • Oliver

    Der Tetraeder ist einfach erreichbar. Am Fuß der Halde sind ausreichend Parkplätze vorhanden, da der Besucherandrang nicht besonder Hoch ist. Es gibt die Möglichkeit über Serpentienen nach oben zu kommen, oder einen Treppenaufstieg zu nutzen.
    Der Rundblick von der höchsten Plattform ist super, allerdings nichts für Personen mit Höhenangst, da der Weg nach oben über Gitterstufen führt. Abgesehen davon schwingen die Plattformen ein wenig, da Sie an Drahtseilen befestigt sind.

    • 17. Januar 2017

  • Radler07

    Die Straße verleitet zu schnell fahren aber Achtung die Kurven sind eng und Gegenverkehr ist auch möglich.
    Brems Dich.

    • 9. März 2017

  • Oliver

    Der Tetraeder ist einfach erreichbar. Am Fuß der Halde sind ausreichend Parkplätze vorhanden, da der Besucherandrang nicht besonder Hoch ist. Es gibt die Möglichkeit über Serpentienen nach oben zu kommen, oder einen Treppenaufstieg zu nutzen.
    Der Rundblick von der höchsten Plattform ist super, allerdings nichts für Personen mit Höhenangst, da der Weg nach oben über Gitterstufen führt. Abgesehen davon schwingen die Plattformen ein wenig, da Sie an Drahtseilen befestigt sind.

    • 17. Januar 2017

  • Maik

    Sehr gut ausgebaute Abfahrt am Tetraeder

    • 22. Juni 2017

  • Radler07

    schöner Ausblick über Stadt und Umland

    • 8. Oktober 2016

  • Radler07

    Das Wahrzeichen Bottrops man mag es oder eben nicht

    • 8. Oktober 2016

  • 🚴 TeutoRadler

    Der Tetraeder ist sehenswert aufgrund seiner Architektur. Aber auch als Aussichtsturm toll. Es freut mich, dass ich tragende Bauteile hierfür geliefert habe.

    • 6. Februar 2017

  • 🚴 TeutoRadler

    Sehr schön, die Aussicht von hier oben. Vor allem, wenn man Teile für den Tetraeder geliefert hat 😁

    • 19. Februar 2017

  • Maik

    Sehr gute Aussicht von oben.

    • 22. Juni 2017

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Tolle Nutzung alter Industrieanlagen.

    • 9. Juli 2017

  • Schollimann

    Diese gut ausgebaute Abfahrt macht Spaß. Rechtzeitiges Bremsen nicht vergessen.

    • 24. Juni 2017

  • Schollimann

    An klaren Tagen ist der Fernblick phantastisch.

    • 28. Juli 2017

  • Schollimann

    An klaren Tagen ist der Fernblick phantastisch.

    • 24. Juni 2017

  • deti801

    Das Haldenereignis Emscherblick, kurz Tetraeder, ist eine in Form einer dreiseitigen Pyramide erbaute und frei begehbare Aussichtsterrasse auf der Halde Beckstraße in Bottrop-Batenbrock. Die Stahl-Konstruktion mit einer Seitenlänge von 60 m ruht auf vier 9 m hohen Betonpfeilern und befindet sich auf der Kuppe der ca. 120 m über NN hohen Halde an der Beckstraße.[1] Die Halde hat eine Prominenz von etwa 90 Metern zum Umgebungsniveau. Bei klarer Sicht kann man das Wahrzeichen der Stadt Bottrop vom Essener Hauptbahnhof aus erkennen. Bis zum 19. Oktober 2014 wurde der Tetraeder (Plattform) im Sommerhalbjahr mit Midi-Wasserstoffhybridbussen angefahren, dieser Verkehr entfiel allerdings, da die Mittel der EU nicht mehr zur Verfügung standen. Alternativ gibt es eine Haltestelle am Fuße der Halde.
    Quelle:Wikipedia

    • 18. Mai 2017

  • deti801

    Das Haldenereignis Emscherblick, kurz Tetraeder, ist eine in Form einer dreiseitigen Pyramide erbaute und frei begehbare Aussichtsterrasse auf der Halde Beckstraße in Bottrop-Batenbrock. Die Stahl-Konstruktion mit einer Seitenlänge von 60 m ruht auf vier 9 m hohen Betonpfeilern und befindet sich auf der Kuppe der ca. 120 m über NN hohen Halde an der Beckstraße.[1] Die Halde hat eine Prominenz von etwa 90 Metern zum Umgebungsniveau. Bei klarer Sicht kann man das Wahrzeichen der Stadt Bottrop vom Essener Hauptbahnhof aus erkennen. Bis zum 19. Oktober 2014 wurde der Tetraeder (Plattform) im Sommerhalbjahr mit Midi-Wasserstoffhybridbussen angefahren, dieser Verkehr entfiel allerdings, da die Mittel der EU nicht mehr zur Verfügung standen. Alternativ gibt es eine Haltestelle am Fuße der Halde.
    Quelle:Wikipedia

    • 18. Mai 2017

  • Lutsche

    Der Ausblick ist der Hammer!

    • 6. August 2017

  • deti801

    Das Haldenereignis Emscherblick, kurz Tetraeder, ist eine in Form einer dreiseitigen Pyramide erbaute und frei begehbare Aussichtsterrasse auf der Halde Beckstraße in Bottrop-Batenbrock. Die Stahl-Konstruktion mit einer Seitenlänge von 60 m ruht auf vier 9 m hohen Betonpfeilern und befindet sich auf der Kuppe der ca. 120 m über NN hohen Halde an der Beckstraße.[1] Die Halde hat eine Prominenz von etwa 90 Metern zum Umgebungsniveau. Bei klarer Sicht kann man das Wahrzeichen der Stadt Bottrop vom Essener Hauptbahnhof aus erkennen.
    Quelle:Wikipedia

    • 5. Juni 2017

  • deti801

    Man kann aber auch die Single Trails nehmen

    • 18. Mai 2017

  • Maik

    Das Haldenereignis Emscherblick, kurz Tetraeder, ist eine in Form einer dreiseitigen Pyramide erbaute und frei begehbare Aussichtsterrasse auf der Halde Beckstraße in Bottrop-Batenbrock.Wikipedia

    • 14. August 2017

  • Lutsche

    Einfach mal hin und dem Blick über das Ruhrgebiet genießen! Es lohnt sich!

    • 27. August 2017

  • Bierli

    Super Aussicht in alle Richtungen.

    • 17. September 2017

  • Alex Agnello +

    Status 09.03.2018, Die Mountain Bike Abfahrten sind blockiert mit querliegenden Bäumen und Geäst. Es sieht nicht nach Zufall oder Sturm aus, sondern wirklich nach Blockaden um Quer Feldein Fahrten zu unterbinden.

    • 9. März 2018

  • JensH78

    Viele Trails sind zugewachsen oder durch querliegende Bäume und Geäst blockiert. Stattdessen kann man aber einen der zahlreichen Waldwege nach oben und wieder runter fahren. Ist jetzt nicht ganz so abenteuerlich, macht aber auch Spaß. :-)Man muss aber schon auf Fußgänger und Jogger aufpassen!

    • 12. September 2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Tetraeder Bottrop

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe180 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet