Obere Firstalm

Wander-Highlight

Empfohlen von 218 von 223 Wanderern

Die gemütliche Obere Firstalm liegt auf 1.375 Meter Höhe am idyllischen Spitzingsee in den bayerischen Alpen. Der privat geführte Berggasthof ist ein beliebtes Ziel das ganze Jahr über.

Du erreichst die Obere Firstalm am schnellsten vom Parkplatz Spitzingsattel in Spitzingsee, dort kannst du gegen eine Gebühr von vier Euro auch dein Auto stehen lassen. Die gemütliche Wanderung dauert nur 40 Minuten und ist deshalb auch für Familien mit Kindern wunderbar geeignet. Selbst ein Gepäcktransport ist ab dem Parkplatz nach vorheriger Absprache möglich.

Alternativ gelangst du in eineinhalb Stunden Gehzeit vom Parkplatz Taubensteinbahn am Spitzingsee über den Rundweg Spitzingsee und die Untere Firstalm zum Berggasthof. Auch mit Kinderwagen ist der Rundweg problemlos begehbar.

Auf der Sonnenterrasse kannst du die atemberaubenden Aussichten auf das umliegende Karwendelgebirge genießen, das ein Naturschutzgebiet ist und daher mit herrlich unberührten Landschaften beeindruckt. 

Die freundlichen Wirtsleute verwöhnen dich sowohl mit typischen Hüttenschmankerln wie Käsespätzle und Kaiserschmarrn als auch mit anspruchsvollen Gerichten wie Schweinshaxe oder Hirschbraten. Reist du mit einer großen Gruppe an, kannst du vorab ein Buffet bestellen.

Die Obere Firstalm wird gerne für Hochzeiten, Geburtstage und Firmenveranstaltungen gebucht. In der urigen Location ist Platz für 200 Personen, außerdem können Partyspiele wie Maßkrugstemmen, Gummistiefelweitwurf und Baumstammsägen organisiert werden. Räumlichkeiten für Tagungen und Seminare stehen ebenfalls zur Verfügung.

Im Winter ist die zweieinhalb Kilometer lange Rodelbahn das absolute Highlight. Selbst Nachtrodeln ist dank Beleuchtung möglich und Schlitten kannst du direkt in der Hütte ausleihen. Im Sommer können sich deine Kids auf einem großen Spielplatz austoben.

Insgesamt stehen auf der Oberen Firstalm sieben Doppelzimmer, sechs Vierbettzimmer und zwei Familienzimmer für bis zu sechs Personen zur Verfügung. Strom und warme Duschen sind vorhanden.

Von der Oberen Firstalm aus sind besonders Gipfelbesteigungen auf den Bodenschneid (1.669 Meter) und den Brecherspitz (1.683 Meter) beliebt. Auf den 1.630 Meter hohen Westgipfel des Brecherspitzes kannst du auch mit Ski gehen.

Möchtest du weiter zur nächsten Hütte wandern, findest du in wenigen Minuten die Untere Firstalm vor. Etwa 45 Minuten entfernt ist das Bodenschneidhaus und in eineinhalb Stunden Gehzeit gelangst du zur Albert-Link-Hütte.

Wichtig zu wissen:

Zuzüglich zur Übernachtung fällt ein Fremdenverkehrsbeitrag in Höhe von zwei Euro pro Nacht für Erwachsene und einen Euro für Kinder an.

Eine Übernachtung mit Hund ist auf der Oberen Firstalm grundsätzlich möglich, muss aber vorher abgesprochen werden. Es fällt eine Gebühr von 15 Euro pro Nacht ohne Futter an.

Es gibt sowohl WLAN als auch Mobilfunkempfang.

Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.


Tipps

  • Marius

    Einer der schönsten Berggasthöfe in den bayrischen Alpen. Hier gibts super leckeres Essen und von der Sonnenterasse aus hat man einen tollen Ausblick. Wer keinen Platz mehr findet, kann es ein paar Meter weiter bei der Unteren Firstalm probieren. Übernachten lässt es sich hier ebenfalls (im Zimmer oder Schlaflager).

    Das ganze Jahr von 10 bis 17 Uhr geöffnet (kein Ruhetag).

    Mehr Informationen gibts auf firstalm.de

    • 2. November 2016

  • Franki

    Gut und preiswert, sehr schöner Biergarten (Rückseite). Ganzjährig offen.

    • 16. Oktober 2016

  • Übernachtungsmöglichkeiten bis zu 80 Personen, urig und sauber, sehr nettes und aufmerksames Personal, gutes Essen, schöne Aussicht. Was will man mehr?

    • 23. November 2016

  • Klaus Hoffmann

    Nach dem Auf- und Abstieg zur Brecherspitze kann man hier gut einkehren! Leckeres Essen und guter Kaffee!

    • 20. Mai 2017

  • HeikoN

    lecker Kaiserschmarrn

    • 11. Juli 2015

  • Climber1987

    Schöne Aussicht, gutes Essen

    • 12. August 2017

  • RalfDi

    Sehr gutes Essen und auch für Event buchbar.

    • 20. August 2017

  • Harald

    Sobald der erste Schnee liegt kann man für die Abfahrt einen Rodelschlitten ausleihen.

    • 22. November 2017

  • Julia

    Tolle Tour und bester Kaiserschmarrn! (Untere Firstalm) wer die Tour verlängern will: von der Hütte zum Stümpfling, dann mit dem Mountaincart runter zur Talstation vom Roßkopf (macht super Spaß, wie Rodeln nur im
    Sommer), um den Spitzingsee rum und zurück nach Neuhaus. (Ca 6 Std insgesamt)

    • 31. Juli 2018

  • GD

    Tolle Sonnenterrasse mit traumhaftem Panorama.

    • 30. Dezember 2018

  • Peter Landgraf

    ... zur Oberen Firstalm (1.375 m) kann man im Sommer und im Winter gehen. Der Weg vom Spitzingsee (1.085 m) ist verhältnismäßig gemütlich. Vor Ort gibt's alles, was das Herz begehrt und worüber sich der Hunger und der Durst freuen. Gemütlich und nur zu empfehlen. Immer wieder gerne. :-)

    • 28. Januar 2019

  • Jens

    Die oberste Firstalm ist bis Ende August 2018 geschlossen! Die untere Firstalm ist aber geöffnet und nur 5 Min. entfernt.

    • 20. Mai 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Obere Firstalm

Ort: Tegernsee - Schliersee, Miesbach, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 360 m
  • Obere Firstalm, 83727 Spitzingsee
  • 1. Januar-31. Dezember: 09:00-17:00

  • Doppelzimmer: 129 Euro pro Nacht inkl. Frühstück 
    Vierbett- und Familienzimmer: ab 129 Euro pro Nacht inkl. Frühstück

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
  • Barrierefrei
  • Hundefreundlich
  • Übernachtung
  • Heizung
  • Camping

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Tegernsee - Schliersee