Uferweg Konradshöhe Havel

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 65 von 71 Fahrradfahrern

Tipps

  • Tom Spandau

    Der Weg hat seine Tücken in Form von Wurzeln, Gleisen der Segelclubs und tiefen Löchern.

    • 18. Juni 2017

  • rdf231

    Entwarnung: der Weg ist ein normaler, gut befahrbarer Schotterweg (teilweise auch sehr kleine Nebenstraße) am Havelufer in Konradshöhe. Der Teil, den ich Ende 2019 zwischen Sandhauser Straße und Fähranleger Tegelort gefahren bin, war sehr gut zu fahren, wie es südlich davon aussieht, weiß ich nicht. Deutlich schöner als die Straße, toller Blick auf die Havel und viele Bänke für eine Rast am Wasser. Man sollte den schönen Uferweg hier auf jeden Fall mitnehmen, da man nach Norden Richtung Heiligensee/Hennigsdorf nicht mehr ans Ufer kann und Straße fahren muss. Am südlichen Ende in Tegelort geht's entweder am Tegeler See (Schwarzer Weg) weiter Richtung Tegel oder mit der einzigen Autofähre Berlins (1€ für Radfahrer) rüber nach Spandau zum Havel-Radweg, was auf jeden Fall auch sehr empfehlenswert ist.

    • 10. Januar 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Uferweg Konradshöhe Havel

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Berlin, Deutschland

Informationen

  • Distanz2,54 km
  • Bergauf10 m
  • Bergab10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Berlin