Entdecken

Hüttlenwaldschlucht

Hüttlenwaldschlucht

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
495 von 513 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Heinz

    Hüttlenwaldschlucht Naturschutzgebiet. Die tief eingeschnittene Klinge weist zum Teil sehr steile Hänge, seilgesicherte Wegstellen, einen kleinen Wasserfall und höhlenartige Sandsteinstrukturen auf. Der Pfad durch die Schlucht ist matschig und steinig. Mehrere kleine Rinnsale vereinigen sich am Ende der Schlucht zu einem kleinen Bach. Absolut Sehenswert.

    • 25. April 2016

  • Natascha

    Alpinartiger Direktaufstieg vom Senzenbachtal über den P-Zollstock zum Juxkopf. Der Weg führt an einer Stelle über eine eingeklemmte Felsplatte, das "steinerene Brückle". Auch wurde ein riesiger Sandsteinfels über Jahrtausende von einem kleinen Bach eindrucksvoll aus-gehöhlt.

    • 14. Mai 2018

  • Yasli Eşek Jörg

    Nur eine kleine Berichtigung zur Bezeichnung des Highlights. Es gibt jetzt 3 unterschiedliche Bezeichnungen. Selbst auf den offiziellen Hinweisschildern differieren die Bezeichnungen. Auf einem Schild steht "Hüttlenwaldschlucht", auf einem anderen "Hüttlenswaldschlucht" und dieses Highlight ist bezeichnet mit "Hüttenwaldschlucht". Die richtige Bezeichnung der Schlucht lautet "Hüttlenwaldschlucht".

    • 30. April 2016

  • Rudelzeit

    Ein urwüchsiges und streckenweise sehr romantisches Bachtal tut sich dem Wanderer hier auf, eine weitere der typischen Erosionsschluchten in dieser Region mit markanten Sandstein-Felswänden, Halbhöhlen und einem kleinen Wasserfall. Vorsicht, der Pfad durch die Schlucht ist eng und bei feuchtem Wetter rutschig, gutes Schuhwerk ist notwendig. Gefährliche Wegstellen sind seilgesichert.
    Quelle: schwaebischerwald.com

    • 14. April 2017

  • A. Held

    Eine wunderbar enge und verwinkelte Schlucht mit Steinbrücke und Wasserfall. Sehr schön einzubinden in eine Tour in die Umgebung. Parkplatz in unmittelbarer Nähe.

    • 22. April 2015

  • Heinz

    Ein urwüchsiges und streckenweise sehr romantisches Bachtal tut sich dem Wanderer hier auf, eine weitere der typischen Erosionsschluchten in dieser Region mit markanten Sandstein-Felswänden, Halbhöhlen und einem kleinen Wasserfall. Vorsicht, der Pfad durch die Schlucht ist eng und bei feuchtem Wetter rutschig, gutes Schuhwerk ist notwendig. Gefährliche Wegstellen sind seilgesichert.
    Tipp: Der "Schwäbische Wald Weg" führt an der Hüttlenwaldschlucht vorbei!

    • 29. Mai 2017

  • Natascha

    Sie hat einen alpinartigen Direktaufstieg vom Senzenbachtal über den P-Zollstock zum Juxkopf. Der Weg führt an einer Stelle über eine eingeklemmte Felsplatte, das "steinerene Brückle". Auch wurde ein riesiger Sandsteinfels über Jahrtausende von einem kleinen Bach eindrucksvoll aus-gehöhlt.

    • 24. Oktober 2018

  • Claus

    Wildromantische Schlucht Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition erforderlich

    • 26. November 2019

  • Rika123

    Hüttlenwaldschlucht, bei Spiegelberg, Rems-Murr-Kreis, im Schwäbischen Wald
    - urwüchsiges Bachtal mit markanten Sandstein-Felswänden, Halbhöhlen und einem kleinen Wasserfall
    - Trittsicherheit ist sehr empfehlenswert, der Pfad durch die Schlucht ist eng und z.B. bei/nach Regen rutschig
    - teilweise mit "seilgesichert"
    - gutes Schuhwerk ist Voraussetzung
    - die "Hüttlenwaldschlucht" ist "Teil" des "Schwäbischen Wald Wegs"
    - die "komplette" Schlucht liegt zwischen dem kleineren "Wander"parkplatz an der Prevorster Str., K 1820 und dem größeren Wanderparkplatz "Zollstock", in diese Richtung geht es immer bergauf
    -

    • 31. Mai 2020

  • Manfred R.K.

    Alpines Gelände in der Hüttlenwaldschlucht.

    • 22. März 2019

  • desu

    sehr schöne Schlucht, aber teilweise steil und an einem Tag wie heute sehr nass und matschig

    • 19. April 2019

  • Oli

    Wunderschöne Schlucht, kleine Pfade aber super zu laufen

    • 23. März 2020

  • Chris

    Herrlich schönes Ausflugsziel - nicht für Kinderwägen geeignet

    • 5. April 2020

  • Oli

    Sehr schöne Tour. Gute Schuhe empfolen.

    • 13. April 2020

  • Dieter Schulz

    Super schönes Tal aber schwierig zum Laufen. Nur bei trockenem Wetter geeignet.
    Schute Schuhe erforderlich.

    • 21. Juli 2020

  • Sebastian Lübbe

    Sehr schöne Schlucht. Nur begehen wenn's nicht regnet. Sonst zu gefährlich.

    • 19. August 2020

  • 🌞 Gilbert und Simone 🥾 🐷

    Tolle Gegend! Wir sind immer wieder sehr gerne hier.

    • 24. August 2020

  • 🌞 Gilbert und Simone 🥾 🐷

    Wunderschöne Klinge mit beeindruckenden Felsformationen. Ganz unser Ding!
    Aber Vorsicht: Bei feuchtem Wetter, insbesondere im Winter, ist es dort sehr matschig und rutschig. Es empfiehlt sich auf jeden Fall grundsätzlich Wanderstöcke dabei zu haben!!

    • 7. Januar 2021

  • Lavanya

    Felsen mit kleine bachtal

    • 24. August 2020

  • Lavanya

    Tropfen für Tropfen hat ein kleines Rinnsal über Jahrtausende auf abenteuerliche Weise einen mächtigen Sandsteinfelsen ausgegraben.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 24. August 2020

  • Lavanya

    Tropfen für Tropfen hat ein kleines Rinnsal über Jahrtausende auf abenteuerliche Weise einen mächtigen Sandsteinfelsen ausgegraben.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 24. August 2020

  • Rika123

    Spiegelberg im Rems-Murr-Kreis. Baden-Württemberg
    - u.a. bei der Wandertour "J3"

    • 28. August 2020

  • Rika123

    Spiegelberg im Rems-Murr-Kreis. Baden-Württemberg
    - u.a. bei der Wandertour "J2"
    - vermutlich ein Teil der "Hüttlenwaldschlucht"

    • 28. August 2020

  • A.Moser

    Eine wirklich schöne, von der Natur beeindrucken gestaltete kleine Schlucht, die bei trockenem Wetter gut zu begehen ist. Ein kleines Abenteuer in unserer doch sehr technisch geprägten Zeit, das man auch noch vor der Haustür hat. Es lohnt sich auf jeden Fall.

    • 23. September 2020


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hüttlenwaldschlucht

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Spiegelberg, Rems-Murr-Kreis, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe490 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Spiegelberg

Entdecken

Hüttlenwaldschlucht