Entdecken

Sperrmauer Sengbachtalsperre

Sperrmauer Sengbachtalsperre

Mountainbike-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
557 von 583 Mountainbikern empfehlen das

Tipps

  • Thomas

    Die Sengetalsperre ist eine der ältesten Trinkwasser-Talsperren des Landes, daher darf man das Ufer nicht betreten. Aus diesem Grund wird der Weg oberhalb der Talsperre umrundet und bietet so immer wieder tolle Aussichten aufs Wasser.

    • 15. April 2016

  • Enrico Hübert

    Die Bilder sehen sehr einladend aus

    • 14. April 2017

  • Ralf Richter

    Schöne Talsperre mit ordentlich Höhe.

    • 20. Oktober 2018

  • Markus Kranz

    Unbedingt den S2-Trail oberhalb der Staumauer hinab nehmen, schöner Ort für eine kurze Pause

    • 5. Januar 2020

  • Mike

    Sehenswerte Trinkwasser Talsperre. Gebaut zwischen 1900-1903

    • 21. September 2017

  • Bernd D

    Traumhaft schöne Landschaft und viel Ruhe

    • 13. Mai 2018

  • Michael

    Man denkt gleich kommt James Bond und stürzt sich an einem Bungee-Seil die Staumauer hinunter... ;-)

    • 16. Juli 2018

  • Paturzel

    Der Ausblick von und auf die Staumauer lohnt sich wirklich und ist die "Anreise" allemal wert.

    • 23. März 2019

  • HeiGod

    Schön hier und kaum nichts los!

    • 22. Juli 2019

  • Vossi

    Sehr schön zum fahren und eine schöne gegend.

    • 21. Juni 2020

  • Klingenstadt Solingen

    Die Sengbachtalsperre, eine der ältesten Trinkwasserspeicher Deutschlands, wurde 1903 eingeweiht. Sie besteht aus einem Haupt- und einem Vorbecken. Die gewaltige Bruchstein-Sperrmauer des Hauptbeckens hat einen Krümmungsradius von 150 Metern und kann 2,8 Millionen Kubikmeter Wasser stauen. Von der Gründungssohle an gemessen ist sie 43 Meter hoch, unten 36 Meter dick, oben fünf Meter. Die Mauerkrone ist 178 Meter lang, ein Fußweg führt hinüber. Der langgestreckte Stausee ist zwischen 100 und 180 Meter breit, 2,4 Kilometer lang und bis zu 36 Meter tief.

    • 7. September 2020

  • JackRolfskin

    Bei der Aussicht lohnt sich der Stop auf dem Staudamm

    • 14. Dezember 2020

  • Mad Maik

    Eine schöne Aussicht und Gegend.
    Läd zum verweilen ein.
    Gerade bei Frost einen Blick wert.

    • 15. Dezember 2020

  • netreisetagebuch

    „...Das erste Highlight des Tages ist die Sengbachtalsperre. Wir laufen auf der leicht gekrümmten Staumauer entlang, die recht imposant aussieht…“
    Erfahre weitere Details dazu und zu der idyllischen Wanderung findest du unter: netreisetagebuch.de/schloss-burg-wandern

    • 4. Mai 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Sperrmauer Sengbachtalsperre

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren

loading
Ort: Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe150 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bergisches Land

Entdecken

Sperrmauer Sengbachtalsperre