Hornisgrindeturm und Aussichtsplateau

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 612 von 636 Wanderern

Tipps

  • Thomas

    Aussichtsturm auf der 1.164 Meter hohen Hornisgrinde mit über 30 Meter Höhe. Grandiose Fernblicke auf die Schwarzwaldberge, ins Rheintal und zu den Vogesen. Am Wochenende und in Ferienzeiten bei guter Witterung mit Bewirtung.

    Öffnungszeiten:
    In Ferienzeiten täglich, sonst Samstag, Sonntag und Feiertag, jedoch nur bei günstiger Witterung und guter Sicht von 11 bis 16 Uhr, Mai bis Oktober von 10.30 bis 17 Uhr.

    Preise:
    Ein Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre 50 Cent.

    • 5. Januar 2017

  • The Walking Dad

    Am südlichen Ende, oberhalb des Mummelsees, steht der 23 m hohe Hornisgrindeturm. Sein Bau 1910 geht auf die Initiative des Badischen Schwarzwaldvereins zurück. Als Baumaterial wurde in der Nähe anstehender Buntsandstein verwendet. Zusammen mit dem Mummelsee war der Turm seinerzeit eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. 1942 wurde er von der deutschen Luftwaffe beschlagnahmt. Nach dem Zweiten Weltkrieg nutzte ihn das französische Militär. Im Jahr 2000 hat die Waldgenossenschaft Seebach den Turm vom Bund zurück erworben und an die Gemeinde Seebach in Erbpacht übertragen. Am 29. Mai 2005 wurde der Turm wieder für die Allgemeinheit geöffnet. Er wurde von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg zum „Denkmal des Monats Juni 2005“ ernannt. Bei relativ klarem Wetter hat man vom Turm eine Rundumsicht über zahlreiche Berge des Schwarzwaldes, die Vogesen, Teile des Pfälzerwaldes und der Schwäbischen Alb. Bei sehr guter Sicht sind im Süden einige Gipfel der Alpen erkennbar.

    • 20. Oktober 2017

  • Gunther

    Tatsächlich der beste Ort um über den überschaubaren Mummelsse zu blicken.

    • 7. August 2018

  • Joachim

    Wunderbare Aussicht auf den Mummelsee,
    und kurz darauf steht man vor selbigem, oder anders herum.

    • 20. Mai 2018

  • Gabriele S

    Idyllische Landschaft, Pfad oberhalb vom Mummelsee

    • 6. Februar 2019

  • iDrops

    In der oberen Etage gibt es 4 Lounge-Sessel vor dem Panorama-Fenster. Und wenn man das Glück hat einen davon zu ergattern, hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Rheintal.

    • 30. März 2019

  • kongasedie

    Großartiger Blick, an klaren Tagen mit Sicht auf die Alpen.

    • 5. März 2017

  • kongasedie

    Blick von oben auf den Mummelsee

    • 5. März 2017

  • Alf

    Blick zum See, einfach herrlich.

    • 15. August 2017

  • Gunther

    Tatsächlich der beste Platz um über den überschaubaren Mummelsee zu blicken.

    • 7. August 2018

  • Marcus

    Wunderbarer Blick über den Mummelsee.

    • 3. Juli 2019

  • Armin

    Klasse Blick auf den Mummelsee

    • 4. August 2019

  • helmut@schoenberger.name

    Samstags und sonntags fährt ein Fahrradbus von Offenburg Bf und von Achern Bf bis zum Turm.

    • 21. Mai 2017

  • Chris

    Am Ende der Teerstraße herrliche Fernsicht.

    • 26. Januar 2020

  • Ein 🐟 namens Wander

    Aussichtsturm am höchsten Punkt der Hornisgrinde mit beeindruckender Weitsicht, wenn es das Wetter erlaubt.

    Öffnungszeiten Turm: In Ferienzeiten täglich, sonst Samstag, Sonntag und Feiertag jedoch nur bei günstiger Witterung und Sicht von 11 - 16 Uhr, 01.05.-31.10.: 10.30 – 17 Uhr. Von Mai – Oktober ist an Wochenenden die Busanfahrt bis zum Turm möglich!

    • 19. August 2018

  • Chris

    Sehr schöne Aussicht weit über das Rheintal und den Nord-Schwarzwald.

    • 4. Oktober 2018

  • Kauai

    Turm ist 32,5 Meter hoch.
    Während der Öffnungszeiten ist der Hornisgrinde-Turm bewirtschaftet.

    • 10. Dezember 2016

  • Patrick Göser

    Der höchste Berg im Nordschwarzwald. Immer einen Besuch wert auch im Winter. Sonntags nicht mehr empfehlenswert aufgrund Parkplatzmangel und Besuchermassen.

    • 18. Februar 2019

  • Jochen Dettling

    tolle Aussicht und ein Blick nach Frankreich.Bei guter Sicht ist das Sttrassburger Münster zu sehen.

    • 15. Oktober 2018

  • Streifenhörnchen

    Zum weithin bekannten 23 Meter hohen Aussichtsturm hat sich ein neues, schmuckes Höhen-Gasthaus gesellt, das seit dem 22. Dezember die Gäste einlädt. Bauherr des 2,5 Millionen teuren Projekts war die Waldgenossenschaft Seebach. Betrieben wird die Hütte von der Familie Zepf, die mit ihrem Hotel Forsthaus Auerhahn in Baiersbronn weithin bekannt ist und jetzt auch auf der Hornisgrinde ihre Gäste mit Schwarzwälder Spezialitäten verwöhnen möchte.

    • 1. Juli 2019

  • kongasedie

    Immer wieder toll, vor allem im Herbst.

    • 15. Oktober 2017

  • Peter

    Der Weg hoch um Grinden lohnt sich auf jeden Fall

    • 26. August 2018

  • kongasedie

    Turm, Wirtschaft mit Terasse mit großartigem Blick über das Rheintal

    • 5. März 2017

  • Gunther

    Gerade befindet sich eine Baustelle neben dem Turm, aber wenn die Hütte steht, gibt auch eine ordentliche Einkehr :-)

    • 7. August 2018


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hornisgrindeturm und Aussichtsplateau

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Seebach, Ortenau, Regierungsbezirk Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe1 160 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Seebach